Pfeiffer Vacuum erhält €uro Corporate Governance Quality Award

06.12.2004

Beim erstmals in Deutschland von der Zeitschrift €uro vergebenen Corporate Governance Quality Award hat Pfeiffer Vacuum innerhalb des TecDAX einen hervorragenden dritten Platz belegt.

Prof. Alexander Bassen von der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik und Christian Strenger, führender Experte für Corporate Governance in Deutschland, haben gemeinsam mit acht profilierten in- und ausländischen Kapitalmarktakteuren etwa 100 Unternehmen aus DAX, MDAX und TecDAX unter die Lupe genommen. Geprüft wurde nicht nur die formale Erfüllung der Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex, sondern auch, wie Corporate Governance von Vorstand und Aufsichtsrat in der Praxis, also im Umgang mit dem Kapitalmarkt, gelebt wird. Dazu gehören die Qualität der Rechnungslegung, ob Investor-Relations-Arbeit Top-Management Priorität hat und ob Vorstand und Aufsichtsrat aus Negativentwicklungen strategische und personelle Konsequenzen ziehen.

Weitere Artikel zum Thema

GEA wird mit der Note “A” für Transparenz beim Klimaschutz ausgezeichnet

09.02.2024 -

GEA wird von der gemeinnützigen Umweltorganisation CDP mit einem „A“ für seine Transparenz und Leistung beim Klimaschutz bewertet. Damit ist der Maschinen- und Anlagenbauer zum dritten Mal in Folge in die A-Liste des CDP aufgenommen worden, die die höchstmögliche Bewertung darstellt. Unter den 21.000 bewerteten Unternehmen ist GEA laut CDP eines der wenigen mit einem „A“.

Mehr lesen

GEA als „Top Employer 2024“ in Europa ausgezeichnet

23.01.2024 -

GEA gehört 2024 zu den führenden Arbeitgebern in Europa. Das Top Employers Institute zeichnete den Maschinen- und Anlagenbauer in fünf Ländern mit dem Siegel aus. Dabei wurden Belgien und Portugal zum ersten Mal prämiert. Deutschland, Polen sowie Spanien überzeugten erneut und wurden rezertifiziert. Für 2025 strebt GEA die Zertifizierung als Spitzenarbeitgeber in weiteren Ländern an.

Mehr lesen