Peter Hohoff leitet die neue Service-Organisation D-A-CH

05.01.2012

Grundfos führt die Serviceaktivitäten für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D-A-CH) unter einer gemeinsamen Service-Organisation mit mehr als 80 Service-Spezialisten zusammen.

Peter Hohoff leitet die neue Service-Organisation D-A-CH

Peter Hohoff (Foto: Grundfos)

Dahinter steht die Überzeugung, dass größere Teams ein höheres Synergie-Potential bieten. Die regionale Präsenz bleibt selbstverständlich gewahrt.

Als Leiter der neuen Organisation konnte Peter Hohoff (49) für das Unternehmen gewonnen werden; seit dem 1. Dezember 2011 zeichnet er als ‚Service Manager DACH‘. Der Maschinenbau-Ingenieur hat langjährige nationale wie internationale Erfahrung im industriellen Service. Als Mitglied des Management-Teams berichtet Peter Hohoff an Hermann W. Brennecke, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Grundfos GmbH.

Die erste Aufgabe für Hohoff und sein Team wird es sein, parallel zur lokalen Kundenbetreuung eine grenzüberschreitende Infrastruktur beispielsweise für Service-Schulungen oder ‚Pump Audits‘ sowie ein Partner-Netzwerk aufzubauen (ähnlich den 30 Autorisierten Service-Partnern und 15 Industriepartnern in Deutschland).

Philipp Schmid (After Sales Manager Schweiz) und Johann Meikl (Serviceleiter Österreich) bleiben im lokalen Management-Team.

Zeitgleich wird Ralf Siekmann seine Position als Service Manager Deutschland aufgeben, um sich voll auf seine Funktion als ‚Business Unit Director Service Zentraleuropa’ zu konzentrieren. Ein ‚Business Unit Director’ ist über alle Länder seiner Region hinweg verantwortlich für die strategische Service Produktentwicklung und Marktbearbeitung – in der Region Zentraleuropa bedeutet das für Siekmann die Zuständigkeit für immerhin 13 Länder.

In den 12 Jahren als Service Manager Deutschland gab Ralf Siekmann den Services mit der Marke ‚ServicePlus’ ein modernes Gesicht, er hat neue Strukturen installiert und das Dienstleistungsangebot in einzeln abrufbare Module verpackt. Zukünftig wird Siekmann den Service Manager DACH Peter Hohoff und die restlichen Länder Zentraleuropas bei der Einführung effizienter Service-Strategien und dem europaweiten Ausbau innovativer Service- & Solutions-Dienstleistungen unterstützen.

Weitere Artikel zum Thema

26. Praktikerkonferenz Graz – Ein Highlight der Pumpenbranche

26.09.2022 -

Die 26. Praktikerkonferenz Graz „Pumpen in der Verfahrens-, Kraftwerks- und Abwassertechnik“ fand von 12. bis 14. September 2022 im Congress Graz statt. Wie jedes Jahr konnte die Praktikerkonferenz Graz 2022 wieder eine ganze Reihe von Höhepunkten aufweisen, wobei am ersten Tag insbesondere die Betreiber die Latte für alle Teilnehmenden extrem hoch angesetzt haben.

Mehr lesen

GAP Hire Solutions wählt Pumpen von Atlas Copco für seine neue Abteilung für Pumpenservices

03.06.2022 -

Das größte unabhängige Vermietungsunternehmen Großbritanniens, GAP Hire Solutions, hat eine spezialisierte Abteilung für Pumpenservices eingerichtet; und hat als Teil der Investition von 18 Millionen Pfund Pumpen von Atlas Copco Power and Flow ausgewählt. Atlas Copco wird 310 maßgeschneiderte Oberflächenentwässerungspumpen in verschiedenen Größen liefern, darunter 4-Zoll-, 6-Zoll- und 8-Zoll-Pumpen.

Mehr lesen