Partnerschaft zwischen Xylem und Planet Water Foundation erreicht neuen Meilenstein

26.02.2021
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Xylem hat bekannt gegeben, dass seine langjährige Partnerschaft mit der Planet Water Foundation mehr als einer Million Menschen Zugang zu sicherer, zuverlässiger Trinkwasser- und Hygieneausbildung verschafft hat.
Partnerschaft zwischen Xylem und Planet Water Foundation erreicht neuen Meilenstein

Durch die Partnerschaft mit Planet Water sponserte Xylem AquaTower-Systeme und Hygieneausbildungsprogramme an Schulen in 14 Ländern, darunter Indien und Mexiko, wo Schüler aufgrund wasserbedingter Krankheiten häufig den Unterricht verpassen. (Bildquelle: Xylem Inc.)

Der Meilenstein wurde durch zehnjährige Partnerschaft erreicht, die sich auf eine gemeinsame Mission konzentrierte, um Stabilität und Gerechtigkeit für Gemeinden zu schaffen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben.

Durch die Partnerschaft hat Xylem den Einsatz von über 500 Projekten für sauberes Wasser in 14 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika gefördert. In den letzten zehn Jahren haben mehr als 1.600 Xylem-Mitarbeiter als freiwillige Helfer des Planet Water-Projekts AquaTower-Systeme installiert und die Anwohner in WASH-Bildungsprogramme eingebunden. Zuletzt unterstützte Xylem die Reaktion auf Naturkatastrophen auf den Philippinen nach dem Super-Taifun Goni und in Honduras nach den Hurrikanen Eta und Iota.

Austin Alexander, Vizepräsident für Nachhaltigkeit und soziale Auswirkungen bei Xylem, kommentierte die Ankündigung wie folgt: „Unsere Partnerschaft mit Planet Water ermöglicht es uns, Gemeinden zu unterstützen, die dringend sauberes Wasser benötigen. Die Tatsache, dass wir jetzt gemeinsam den Zugang zu Wasser für eine Million Menschen verbessert haben, zeigt, welche Auswirkungen wir haben können, wenn wir zusammenarbeiten, um die Wasserprobleme der Welt zu lösen. Wir haben die einmalige Gelegenheit, Gemeinden zu befähigen, durch die Bereitstellung innovativer Lösungen Wassersicherheit zu erreichen, und wir freuen uns darauf, dies weiter voranzutreiben, wenn wir unsere Partnerschaft fortsetzen. “

Die Arbeit von Planet Water konzentriert sich darauf, sauberes Wasser in die ärmsten Gemeinden der Welt zu bringen, indem kommunale Wasserfiltersysteme installiert und Aufklärungsprogramme für Wassergesundheit und -hygiene durchgeführt werden, wobei der Schwerpunkt auf Schulen, Kindern, ländlichen Gebieten und Katastrophenhilfe liegt. Vor kurzem hat Xylem AquaTower-Systeme und Hygieneausbildungsprogramme an Schulen in Indien und Mexiko gesponsert, an denen Schüler aufgrund wasserbedingter Krankheiten häufig den Unterricht verpassen.

Die AquaTower-Lösung von Planet Water filtert Schadstoffe aus lokalen Wasserquellen und kann bis zu 1.800 Menschen mit ihrem täglichen Trinkwasserbedarf versorgen.

Mark Steele, Gründer und CEO der Planet Water Foundation, kommentierte: „Das Erreichen des Meilensteins von einer Million im Jahr 2020 ist ein Beweis für die harte Arbeit und das Engagement unserer Freiwilligen, die in den letzten Jahren unermüdlich daran gearbeitet haben, den Zugang zu sauberem Trinkwasser für unzählige Gemeinden zu verbessern 10 Jahre. Die Aufklärung über Wassergesundheit und -hygiene ist für die Gemeinden, denen wir dienen, von zentraler Bedeutung. Wir freuen uns darauf, durch unsere Partnerschaft mit Xylem den nächsten großen Meilenstein zu erreichen und innovative Technologien und unübertroffene Erfahrungen zu nutzen, um Gemeinden auf der ganzen Welt zu helfen.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « April 2021 » loading...
    MDMDFSS
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    17
    18
    19
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
  • STELLENMARKT

    22.03.2021

    Elektriker als Service-Techniker (m/w/d)

    Jung Pumpen GmbH
      Raum Karlsruhe (PLZ-Gebiete 76, 77 und 79)
      Raum Heidelberg/Bergstraße (PLZ-Gebiete 64700-64759 sowie 69)
      Raum Düsseldorf (PLZ-Gebiete 40, 41 und 47)