Neues EBARA-Instandsetzungszentrum in Deutschland in Betrieb genommen

18.05.2021
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Im April 2021 hat EBARA Precision Machinery Europe (EPME), ein Unternehmen der EBARA Corporation in Deutschland, sein neues Zentrum zur Überholung für trockene Vakuumpumpen in Dresden in Betrieb genommen. Es ist das zweite Instandsetzungszentrum für EPME. Die erste beschädigte Pumpe vom Typ EV-S100N kam Ende April an und wurde überholt.
Neues EBARA-Instandsetzungszentrum in Deutschland in Betrieb genommen

Neues EBARA-Überholungszentrum in Deutschland in Betrieb genommen. (Bildquelle: EBARA Corporation)

EPME ist das Vertriebs- und Serviceunternehmen, dessen Geschäftsportfolio in Europa Trocken- und Turbomolekularvakuumpumpen sowie das Geschäft mit CMP-Systemen zur Chipherstellung in der Halbleiterproduktion und sogenannten Gasgewinnungssystemen umfasst, z. für die chemische Industrie. Da Dresden eine Hightech-Stadt namens "Silicon Saxony" ist, in der sich führende Halbleiterunternehmen befinden, wird das neue Überholungszentrum von EPME in Dresden eine wichtige Rolle für das Geschäft mit Präzisionsmaschinen von EBARA auf dem europäischen Markt spielen. Um Energie zu sparen, ist das erweiterte Bürogebäude und Überholungszentrum mit LED-Lampen ausgestattet. Eine Photovoltaikanlage für die Gebäude wird ebenfalls diskutiert.

Die EBARA-Gruppe wird dazu beitragen, die künftige Entwicklung der "intelligenten Gesellschaft" und die weltweit gestiegene Nachfrage nach Halbleitern zu bewältigen, indem die Produktion von Geräten zur Herstellung von Halbleitern sowie der Service und Support von Komponenten gestärkt werden. Mit dem neuen Reparaturzentrum in Dresden kann EPME seine Kunden schneller bedienen.

Die EBARA-Gruppe möchte zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) beitragen, indem sie sich mit den in ihrer langfristigen Vision identifizierten Schlüsselthemen befasst und den mittelfristigen Managementplan zur Steigerung des Shareholder Value umsetzt.

Weitere Artikel zum Thema

Prozesspneumatik mit kleinen Maßen und großer Sicherheit

16.06.2022 -

In der Prozess- und Verfahrenstechnik hat Pneumatik einen hohen Stellenwert, denn Druckluft ist einfach über Rohrleitungen zu verteilen, gut speicherbar, sauber und trocken. Die hohen Strömungsgeschwindigkeiten ermöglichen zudem einen schnellen Funktionsablauf. Um die benötigte Luftleistung sicher zu schalten, bieten sich Ventilblöcke oder Ventilinseln an.

Mehr lesen

Pfeiffer Vacuum eröffnet neue Betriebsstätte für Lecksuch- und Vakuumtechnik in Indianapolis, Indiana

19.05.2022 -

Pfeiffer Vacuum, einer der weltweit führenden Anbieter von Vakuum- und Lecksuchlösungen für die Halbleiterindustrie sowie für die Märkte Analytik, Industrie und Forschung & Entwicklung, hat am 13. Mai eine neue, 3.700 Quadratmeter große Anlage eröffnet. Die hochmoderne Betriebsstätte befindet sich in Indianapolis, Indiana, USA.

Mehr lesen

Pumplösung für hohe Temperaturen

14.03.2022 -

Für die Verwendung von Schacht-Pumpen in gefährdeten Atmosphären sind entsprechende Technologien und Erfahrungen gefragt. In der Egger Produktionsstätte in Cressier in der Schweiz wurden in den letzten Monaten zahlreiche Pumpen für die die Salzindustrie hergestellt.

Mehr lesen