Neuer Außendienst bei EAZY Systems

04.11.2021
Der Regelungsspezialist EAZY Systems baut ein neues Vertriebsnetz auf. Für den Marktaufbau und die Betreuung des dreistufigen Vertriebswegs geht die Möhlenhoff-Tochter jetzt mit sechs erfahrenen Industrie- und Handelsvertretungen nahezu flächendeckend in den alten Bundesländern ins Rennen. Für den Osten Deutschlands ist man noch in Verhandlungen.
Neuer Außendienst bei EAZY Systems

Neue EAZY Industrie- und Handelsvertretungen für den dreistufigen Vertriebsweg. (Bildquelle: EAZY SYSTEMS GmbH)

Die in der Branche bekannten Vertretungen werden die Produkte und Dienstleistungen rund um Stellantriebe, die Regelungstechnik für Flächenheiz- und Kühlsysteme, Anbindungssysteme, Verteilerschränke sowie Elektro-Fußbodenheizungssysteme im dreistufigen Vertriebsweg vorantreiben. Besonders im Fokus wird das TÜV-zertifizierte EAZY Balance System für einen automatischen hydraulischen Abgleich stehen.

Im Gebiet NRW Nord und Niedersachsen West berät die Industrievertretung Uwe Pröpper e.K. rund um die Regelungstechnik. Daran anschließend, im südlichen Niedersachen und im Norden von Sachsen-Anhalt und Hessen, ist Ralf Dismer mit seiner Handelsagentur an Bord. In NRW West ist die Industrievertretung Ralf Mitzlaff für EAZY Systems aktiv. Die Industrievertretung Sascha Appel betreut die angrenzenden Gebiete in Hessen (Mitte und Süd) sowie in Rheinland-Pfalz Ost. Baden-Württemberg wird von der Industrievertretung Jörg Buchwald beraten. In Bayern bringt die Industrievertretung Jürgen Karpe seine Expertise ein. Die bisher noch freien Gebiete im Osten und Norden Deutschlands werden zentral vom Stammsitz in Bad Salzdetfurth aus betreut.

EAZY Systems gilt als kompetenter Partner für den dreistufigen Vertrieb und als verlässliche Marke für den Fachgroßhandel innerhalb der Möhlenhoff-Gruppe. Zum Portfolio gehören standardisierte oder nach Kundenwunsch individualisierte thermische Stellantriebe, Regelungstechnik für Flächenheiz- und Kühlsysteme, Anbindungssysteme, Verteilerschränke sowie Elektro-Fußbodenheizungssysteme. SmartHome-Lösungen gehören ebenso zum Spektrum wie App-basierte Heizkörperanwendungen. Das teils patentierte und TÜV-zertifizierte EAZY Balance System für einen automatischen hydraulischen Abgleich ist ein Alleinstellungsmerkmal, ebenso wie die Möglichkeit zur Anpassung der Stellantriebe an jeden Verteiler. Die Qualitätssicherung der „Designed in Germany“-Systeme erfolgt nach den strengen Normen und Richtlinien der Möhlenhoff-Gruppe.

Weitere Artikel zum Thema

Grundfos sieht Nachholbedarf für das geplante Energieeffizienzgesetz und Gebäudeenergiegesetz

11.11.2022 -

Grundfos begrüßt die zum 1. Oktober 2022 in Kraft getretene Mittelfristverordnung zur Sicherung der Energieversorgung (EnSimiMaV). Gleichzeitig vertritt Grundfos den Standpunkt, dass die EnSimiMaV, insbesondere in Bezug auf die Frage potenzieller Einsparmaßnahmen beim Energieverbrauch, sowohl im öffentlichen als auch dem privaten Sektor, noch nicht weit genug greift.

Mehr lesen

Sparpotenziale vom hydraulischen Abgleich bis zum optimierten Betrieb von Schichtenspeichern nutzen

11.08.2022 -

Der enorme Anstieg der Energiekosten lässt wohl keinen Hauseigentümer kalt. Die finanzielle Mehrbelastung für die Wärme- und Warmwasserversorgung im Zuhause ist enorm. Guter Rat muss jedoch nicht immer teuer sein: Neben den Möglichkeiten einer grundlegenden Modernisierung und der Nutzung regenerativer Alternativen sind ebenso Lösungen gefragt, mit denen sich die Effizienz vorhandener und voll funktionstüchtiger Heizungsanlagen schnell verbessern lässt.

Mehr lesen

Neue Smart Home-Regelung für Flächenheizung mit hydraulischem Abgleich

02.08.2022 -

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie gewerblich genutzte Objekte bietet Systemhersteller ZEWOTHERM ab sofort eine SmartHome-Einzelraumregelung mit integriertem hydraulischem Abgleich für wassergeführte Flächenheizungen an. Das funkbasierte System kann per App oder unabhängig von einer Internetverbindung als StandAlone-Lösung je nach Variante bis zu sechs oder zehn Heizzonen regeln. Das System erfüllt die BAFA Fördervorgaben des automatischen hydraulischen Abgleichs und ist für den Anschluss von Wärmepumpen geeignet.

Mehr lesen