Ministerin Svenja Schulze zu Gast bei Wilo

02.03.2015

Auf Einladung der Deutsch-Niederländischen Handelskammer besuchte Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung in NRW, den 4. Niederländischen Investorenkreis, der am 18. Februar 2015 bei Wilo in Dortmund stattfand.

Ministerin Svenja Schulze zu Gast bei Wilo

In der Lehrwerkstatt des Dortmunder Pumpenherstellers hieß der niederländische Generalkonsul Ton Lansink die Teilnehmer bei der Veranstaltung willkommen. Die Veranstaltung wurde von den Partnern NRW.INVEST, der Stadt Dortmund und der IHK Dortmund unterstützt.

„Innovationen“ war das Thema der Veranstaltung und späteren Gesprächsrunde, zu der Ministerin Svenja Schulze den Impulsvortrag hielt. „Deutschland und die Niederlande - der wichtigste Handelspartner für Nordrhein-Westfalen - können zwar nicht günstiger produzieren als Konkurrenzländer, jedoch sind sie schneller und innovativer“, so die Ministerin.

In der anschließenden Diskussionsrunde zu den Erfahrungen in NRW waren sich die Teilnehmer, unter anderem Dr. Jakoby (Geschäftsführer NRW.INVEST), Günter Gülker (Geschäftsführer der Deutsch-Niederländischen Handelskammer) einig: Nordrhein-Westfalen ist ein moderner, stark zukunftsorientierter und attraktiver Innovationsstandort. „Globalen Herausforderungen müssen wir uns gemeinsam stellen und die vorhandenen Synergiepotentiale nutzen“, betonte Peter Stamm, Director Corporate Affairs der Wilo SE.

Dieses Statement geht einher mit den Plänen des Unternehmens: Der Pumpenhersteller baut seine Unternehmenszentrale in Dortmund zum Hightech-Standort aus. Rund 60 Millionen Euro werden in den Neubau eines modernen zweistöckigen Werkes, sowie in neue Verwaltungsgebäude investiert.

Bild: V.l.n.r.: Günter Gülker, Geschäftsführer Deutsch-Niederländische Handelskammer, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung in NRW, Svenja Schulze, Niederländische Generalkonsul, Ton Lansink, Peter Stamm, Director Corporate Affairs, Wulf-Christian Ehrich, Geschäftsführer/International bei der IHK Dortmund, Dr. Herbert Jakoby, Leiter der Abteilung Außenwirtschaft im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW sowie Geschäftsführer von NRW.Invest.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT