Maßgeschneiderte Komplettlösungen

28.03.2007

Unter dem Motto „Desinfektion am Rinser“ stellt ProMinent ProMaqua in Halle 4.1 Stand 4.1.150 seine maßgeschneiderten Komplettlösungen in Form von Anlagen zur Desinfektion mit Ozon, Chlordioxid und Peressigsäure (PES) vor.

Maßgeschneiderte Komplettlösungen

Dosierpumpe delta mit optoDrive (Foto: ProMinent).

Anhand der Magnetdosierpumpe delta mit geregeltem optoDrive Antrieb verdeutlicht das Heidelberger Unternehmen, wie Desinfektionsmittel-Lösungen hochgenau und fast kontinuierlich dosiert werden können.

Die Messeexponate von ProMinent ProMaqua bieten Getränkeabfüllern einen kleinen Ausschnitt des Produktportfolios für maßgeschneiderte Komplettlösungen zur Desinfektion in allen Produktionsbereichen. Bei der Weinabfüllung beispielsweise können mit den Ozonfilt-Anlagen von ProMinent ProMaqua Flaschen am Rinser mit Ozon desinfiziert werden.

Durch die wirtschaftliche Ozonerzeugung lassen sich die Betriebskosten aufgrund des geringen Wasser- und Stromverbrauches erheblich reduzieren. Geringe Mengen von Chlordioxid reichen ebenfalls aus, um wenig keimbelastete Neuflaschen zu desinfizieren. Mit ProMinent ProMaqua Chlordioxiderzeugungs- und Dosieranlagen Bello Zon CDL oder CDV kann dem zu entkeimenden Wasser eine chlorfreie Chlordioxidlösung hinzufügt werden.

Die erzeugten Desinfektionsmittellösungen können bei der Flaschen-Reinigung, am Rinser oder Füller ebenso eingesetzt werden wie bei CIP (Cleaning in Place) oder in der zentralen Wasserversorgung.

Ein weiteres Desinfektionsmittel, das gerne in der Getränkeindustrie eingesetzt wird, ist Peressigsäure (PES). Es wirkt sehr schnell, bietet ein breites Wirkungsspektrum gegenüber Bakterien und Pilzen aller Art und zerfällt in die beiden nichttoxischen Endprodukte Sauerstoff und Essigsäure.

Die PES-Lösung wird als Desinfektionsmittellösung nach der Reinigung von Behältern, Rohrleitungen und Armaturen eingesetzt. Dass alle genannten Desinfektionsmittel zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge in den Reinigungsprozessen gelangen, dafür sorgt ein auf die Applikation abgestimmter Regelkreis. Abhängig von den selektiven, exakten Messwerten der ProMinent Dulcotest Sensoren überwachen und steuern Dulcometer Mess- und Regel-Geräte den vollständigen Desinfektions-vorgang. Zeitnah, sprich in Echtzeit werden die notwendigen Desinfektionsmittel-Lösungen über die Dosierpumpen delta mit geregeltem Magnetantrieb optoDrive exakt zudosiert.

Bei ProMinent ProMaqua kann man vom 22. bis 26. April 2007 auf der Intervitis Interfructa in Halle 4.1 Stand 4.1.150 den geregelten Magnetantrieb live und aus der Innenperspektive erleben: Eine Kamera im Funktionsmodell und ein Monitor machen die Membranbewegungen sichtbar und demonstrieren das innovative Konzept.

Ebenso anschaulich präsentiert ProMinent ProMaqua seine Komplettlösungen anhand aufgebauter Desinfektionsverfahren mit Ozon und Chlordioxid am Rinser, in Form einer OMVA- und einer Bello Zon-Anlage sowie einer wandmontierten PES-Messung und -Dosierung am Rinser auf der Stuttgarter Technologiemesse.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT