LEWA: Neue Membran-Pumpenkopfreihe mit PTFE Sandwichmembran

06.12.2000

Die neuentwickelte Hochdruckbaureihe M 800 erreicht Drücke bis 800 bar mit einer PTFE Sandwich-membran und erschließt den hermetisch dichten, leckagefreien Membranpumpen weitere Anwendungs-bereiche.

Der bisherige Druckbereich von 350 bar, ab hier mussten Metallmembranen eingesetzt werden, wird deutlich überschritten. Der Leistungsbereich erstreckt sich bei der Baureihe M 800 bis zu 50 m³/h je Pumpenkopf.

Die im Vergleich zu den bisher eingesetzten Metallmembranen, wesentlich höhere Lebensdauer der PTFE-Membranen und die gegenüber der herkömmlichen Technik erhöhte Förderleistung bringen deutliche Betriebskosten-Vorteile im Druckbereich >350 bar.

Durch die freischwingende PTFE-Membran fördert die Baureihe M 800 erstmals auch im hohen Druckbereich schonend Suspensionen und Fluide bis zu einer Viskosität von 100.000 mPas. Sie sind trockenlauf- und überlastsicher, haben eine hohe Dosiergenauigkeit und arbeiten sehr wirtschaftlich. Das Membran-Überwachungssystem der PTFE-Sandwichmembranen sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Quelle: LEWA GmbH

Weitere Artikel zum Thema

ORBEN Hochleistungsharz im praktischen Gebinde

20.02.2024 -

Der Wasserspezialist ORBEN bietet ab sofort sein effizientes Hochleistungsmischbettharz „Thermion 2035 pH conform“ in den Größen 4, 6, 9,5 und 23 Liter an. Die Harzsäcke eignen sich zum direkten Einfüllen in alle gängigen Heizwasserfüllgeräte wie die Orben-Geräte „Thermostil Mobil“ oder „Thermostil Fix“, passen aber auch zu gängigen Fremdfabrikaten.

Mehr lesen

Neue Qdos H-FLO: Höhere Fördermengen für Chemikalien-Dosierung

07.02.2024 -

Watson-Marlow Fluid Technology Solutions präsentiert die neue Schlauchpumpe Qdos™ H-FLO Pumpe zum Dosieren von Chemikalien. Qdos H-FLO erweitert die erfolgreiche Qdos Schlauchdosierpumpenreihe, bietet jedoch mit bis zu 600 L/h und einem Druck bis 7 bar höhere Fördermengen als die bisherigen Modelle. Dabei bietet Qdos H-Flo die für Baureihe typische hohe Dosiergenauigkeit von ±1 % und Wiederholgenauigkeit von ±0,5 %.

Mehr lesen