KSB unterstützt Nachwuchsmusiker

14.11.2003

Vor rund 220 Gästen aus Stadt und Region konzertierten am Freitag bei KSB vier junge Nachwuchsmusiker der städtischen Musik- und Singschule Heidelberg.

Begleitet von Pianist und Korepetitor Norbert Schubach zeigten die 16- bis 25-jährigen an vier Instrumenten ihr Können.

Anette Hillers (Oboe), Anna-Elisa Heipertz (Violine), Stefanie Bießecker (Klavier) und David Ott (Viola) unterhielten ihr Konzertpublikum mit Sonaten von Paul Hindemith, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Francis Poulenc und Sergej Prokofiew sowie den Märchenbildern von Robert Schumann.

In der Tradition der von Dr. Wolfgang Kühborth ins Leben gerufenen KSB-Konzerte bot KSB damit einmal mehr jungen Künstlern ein Forum, um ihre musikalischen Erfahrungen vor einem interessierten Publikum zu vertiefen.

Die Künstler begeisterten ihre Zuhörer mit Sonaten von verschiedenen Komponisten und erhielten als Dank eine Spende von KSB.

Weitere Artikel zum Thema

DVGW fordert Entschlusskraft für eine echte Energie- und Wasserwende

21.02.2024 -

Die Energieversorgung in Deutschland lässt sich in Zukunft nur sicherstellen, wenn Wasserstoff die fossilen Energieträger Kohle, Erdgas und Erdöl ersetzt. Diesen Transformationsprozess klimaneutral zu gestalten, führt die Bundesregierung im Koalitionsvertrag als eines ihrer wesentlichen Ziele auf. In seiner Jahresauftakt-Pressekonferenz hat der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) zur Mitte der Legislaturperiode eine Halbzeitbilanz über die Arbeit der Ampelkoalition beim Wasserstoffhochlauf gezogen.

Mehr lesen