Komplettsanierung des Wasserkraftwerks Kopili in Indien

05.08.2021
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt vom staatlichen Energieversorger North Eastern Electric Power Corporation Ltd. (NEEPCO Ltd.) den Auftrag zur kompletten Rehabilitation der elektromechanischen Ausrüstung des 200-MW-Wasserkraftwerks Kopili am gleichnamigen Fluss im Dima Hasao-Distrikt von Assam, Indien.
Komplettsanierung des Wasserkraftwerks Kopili in Indien

Wasserkraftwerk Kopili, Indien (Bildquelle: North Eastern Electric Power Corporation Ltd.)

Der ANDRITZ-Lieferumfang umfasst Design und Engineering, Fertigung, Transport zum Projektstandort, Montageüberwachung, Installation und Test sowie die Inbetriebnahme der gesamten elektromechanischen Ausrüstung, die im Krafthaus des Wasserkraftwerks Kopili installiert wird. Ebenfalls enthalten ist die Schulung des NEEPCO-Personals hinsichtlich Design, Engineering, Betrieb und Wartung der Anlage.

Die Sanierungsarbeiten werden von der indischen Hydro-Tochtergesellschaft von ANDRITZ mit ihren hochmodernen Fertigungsstätten in Mandideep (nahe Bhopal) und Prithla (nahe Faridabad) ausgeführt. Es ist der zweite Auftrag von NEEPCO und ANDRITZ. Der erste wurde im Jahr 2011 erteilt und beinhaltete die komplette elektromechanische Ausrüstung für das neue Wasserkraftwerksprojekt Pare HEP (110 MW).

Das Projekt wird voraussichtlich bis zum dritten Quartal 2023 abgeschlossen sein.

Quelle: ANDRITZ AG

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT