KMT Waterjet setzt langfristig auf hohe Kundenzufriedenheit

14.04.2005

Mit der Einführung des neuen Customer Relationship Management (CRM) Systems sichert KMT Waterjet die hohe Zufriedenheit seiner Kunden auch für die Zukunft.

KMT Waterjet setzt langfristig auf hohe Kundenzufriedenheit

(KMT Waterjet Systems)

Optimierte Kundenorientierung dank individueller und bedarfsgerechter Leistungen

Die positive wirtschaftliche Entwicklung und die Eröffnung der Vertriebsniederlassungen in Asien und dem mittleren Osten waren Anlass, den Aufbau und die Pflege der Kundenbeziehungen neu zu gestalten.

Jetzt fließen alle Daten und Fakten in ein zentrales, vernetztes CRM-System. Der einheitliche Informationsstand ermöglicht zum Beispiel die Reaktionszeiten für Anfragen deutlich zu senken. Daneben profitieren KMT Kunden zukünftig von verbesserten Beratungs- und Serviceleistungen, weil sich mit der neuen Datenbank Transaktions- und Servicezyklen verkürzen.

Stets aktuell informiert sein

Die Qualität der Kommunikation wird mit der neuen Software erheblich verbessert. So lassen sich unterschiedliche Kommunikationskanäle wie E-Mail, Telefonkontakt oder die klassische Briefpost effizient nutzen. Sobald im Kundenstamm die entsprechende Mailingliste aktiviert ist, wird automatisch alles Wissenswerte über KMT Waterjet und aktuelle Branchenneuheiten aus der Wasserstrahl-Schneidetechnik bereitgestellt. Egal ob Technische Innovationen, Produktneuheiten, Messeinformationen oder Einladungen – an all diesen Informationen kann der Kunde teilhaben, sofern er es wünscht.

Online Bestellung von Ersatzteilen in Planung

Die Vernetzung des CRM Systems mit dem Internet bietet weitere interessante Interaktionsmöglichkeiten. KMT Waterjet plant die Implementierung eines Online-Shops für Original-Ersatzteile unserer Produktmarken. Damit eröffnet sich eine schnelle und bequeme Einkaufsalternative: Der Kunde kann sich rund um die Uhr über Angebote informieren und gleich bestellen, bei freier Zeiteinteilung, weltweit und ohne Rücksicht auf Zeitverschiebungen.

Quelle: KMT GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Wilo und DNP loben erneut Internationalen Deutschen Nachhaltigkeitspreis aus

14.05.2024 -

Der 17. Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP) zeichnet auch 2024 Unternehmen aus, die sich in ihrer internationalen Zusammenarbeit an den Nachhaltigkeitszielen der globalen Agenda 2030 orientieren. Damit setzt der DNP die Kooperation mit dem multinationalen Technologiekonzern Wilo fort, dessen Vorstandsvorsitzender und CEO Oliver Hermes auch in das Kuratorium des Stiftungsvereins einzieht.

Mehr lesen

Wasser für den Frieden: Der Weltwassertag 2024

22.03.2024 -

Am 22. März 2024 steht die Welt erneut im Zeichen des Weltwassertags. Unter dem diesjährigen Motto „Wasser für den Frieden” rufen die Vereinten Nationen zu Aktionen auf, die verdeutlichen, wie nachhaltiges Wassermanagement zur Schaffung von Frieden und Stabilität weltweit beitragen kann.

Mehr lesen

DVGW Statement zum Weltwassertag 2024

22.03.2024 -

Am 22. März wird der internationale Tag des Wassers begangen. Er steht dieses Jahr unter dem Motto „Wasser für Frieden“ (Leveraging Water for Peace). Wolf Merkel, Vorstand des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW), gibt dazu folgende Erklärung ab.

Mehr lesen