Kilian Schare neuer Leiter der Grünbeck-Niederlassung Niedersachsen

16.11.2021
Kilian Schare (36) ist seit 1. Oktober 2021 neuer Niederlassungsleiter im Vertriebsgebiet Niedersachsen und Bremen beim Wasseraufbereitungsspezialisten Grünbeck. Als routinierter Anlagenmechaniker und Meister für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik war er zuletzt in unterschiedlichen SHK-Unternehmen in den Funktionen als Projektleiter und Key Account Manager tätig.
Kilian Schare neuer Leiter der Grünbeck-Niederlassung Niedersachsen

Seit 1. Oktober 2021 ist Kilian Schare der neue Leiter der Grünbeck-Niederlassung Niedersachsen (Bildquelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH)

Aus seinen bisherigen Tätigkeiten bringt Schare umfangreiche Erfahrungen für das breitgefächerte Aufgabenfeld mit. Davon profitieren zukünftig vor allem die langjährigen Geschäftspartner und Kunden von Grünbeck.

„Mein ganzes Berufsleben befinde ich mich in der SHK-Branche. Von der Ausbildung als Anlagenmechaniker SHK bis zu meiner heutigen Position durfte ich zahlreiche Einblicke in verschiedene erstklassige Unternehmen genießen und viele großartige Menschen kennenlernen. Dieser Geschäftszweig mit seinen vielen Besonderheiten ist für mich fast wie eine Familie, in der sich alle gut aufgehoben fühlen. Ebenso wie Grünbeck ein großartiges Unternehmen ist, welches in vielen Zügen genau das widerspiegelt“, sagt Kilian Schare. „Mit großer Erwartung und gebotenem Respekt blicke ich dieser Aufgabe entgegen, um mit einem ausgezeichneten Team in Niedersachsen weiterhin erfolgreich zu sein.“ Mit seinem breiten Fachwissen möchte er allen Geschäftspartnern und dem kompletten Grünbeck-Team mit Rat und Tat zur Seite stehen.

„Nicht nur durch seine fachliche Qualifikation überzeugt Kilian Schare, sondern vor allem auch durch sein kundenfreundliches und versiertes Auftreten. Mit ihm haben wir einen idealen Niederlassungsleiter gefunden, der neue Akzente setzen möchte“, so Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll.

Weitere Artikel zum Thema

60.000 Liter Heizwasser pro Stunde – rund um die Uhr

23.01.2023 -

Ein wichtiger Baustein der Berliner Wärmewende ist Deutschlands größter Wärmespeicher. Ab dem Frühjahr 2023 soll er ein Drittel Berlins mit Fernwärme versorgen. In nur 34 Tagen wurde der Speicher mit 56 Millionen Litern Anlagenwasser befüllt. Um die mobile Aufbereitung des Wassers nach VDI 2035 und AGFW 510 kümmerte sich das Wiesbadener Familienunternehmen Orben vor Ort.

Mehr lesen

Andreas Zühlcke wird Vice President Product Management & Marketing bei ProMinent

10.01.2023 -

Andreas Zühlcke leitet seit September 2022 den Bereich “Product Management & Marketing” beim Dosiertechnik-Hersteller ProMinent. Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortet er die Marketing-Kommunikation, das strategische Marketing und das Produktmanagement mit den Bereichen Dosiertechnik, Mess- und Regeltechnik, Technologien zur Wasseraufbereitung sowie Digital Products und Services.

Mehr lesen

Wilo leistet akute Winterhilfe in der Ukraine

02.01.2023 -

Die Wilo Gruppe spendet weitere 55 PAUL* Wasserrucksäcke zur Aufbereitung trinkbaren Wassers in Krisenregionen. Bereits im Frühjahr hatte die Wilo Gruppe in Zusammenarbeit mit Partnern der deutschen Wasserwirtschaft sowie lokalen Hilfsorganisationen mehr als 70 Exemplare des portablen und energieautarken Wasseraufbereitungssystems in Krisenregionen gebracht.

Mehr lesen

Sulzer eröffnet Produktionslinie sowie Logistikzentrum im finnischen Kotka

28.11.2022 -

Das Unternehmen hat die umfassende Modernisierung seiner Pumpenfabrik in Kotka erfolgreich abgeschlossen. Die Automatisierung und Digitalisierung der Prozesse verkürzt die Durchlaufzeit um 93 Prozent und hebt die Produktion damit auf ein ganz neues Niveau. Höchste Messgenauigkeit und digitalisierte Qualitätsprüfung gewährleisten eine erstklassige Produktqualität.

Mehr lesen