Kasachischer Botschafter verleiht Ehrenmedaille an Oliver Hermes

08.12.2022
Um Glückwünsche zum 150-jährigen Firmenjubiläum sowie eine Ehrung für sein außergewöhnliches Engagement im Sinne der Deutsch-Kasachischen Beziehungen entgegenzunehmen, begrüßte Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender und CEO der Wilo Gruppe, am 29. November den Botschafter der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Nurlan Onzhanov, am Unternehmensstammsitz in Dortmund.
Kasachischer Botschafter verleiht Ehrenmedaille an Oliver Hermes

Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender und CEO der Wilo Gruppe, begrüßte am 29. November den Botschafter der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Nurlan Onzhanov, am Unternehmensstammsitz in Dortmund. (Bildquelle: Wilo SE)

Begleitet wurde der Botschafter von Herrn Marat Karimov, 1. Sekretär der Botschaft sowie Herrn Yryskali Daurenbek, Gesandter der Repräsentanz der kasachischen Botschaft in Bonn. Nach seiner Begrüßung bot Oliver Hermes Einblicke in aktuelle Entwicklungen innerhalb der Unternehmensgruppe. Großes Interesse zeigten die Gäste an der Umsetzung der unternehmenseigenen Wasserstoffstrategie, den Umgang mit geopolitischen Herausforderungen oder Wilos Beitrag zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen. Den eigentlichen Höhepunkt des Besuchs bildete schließlich die Verleihung einer Ehrenmedaille an Oliver Hermes für dessen entschlossenen und beharrlichen Einsatz zur Stärkung der deutsch-kasachischen Beziehungen.

„In Zeiten geopolitischer Spannungen ist es wichtiger denn je, gute bilaterale Handelsbeziehungen zu pflegen und zu intensivieren. Kasachstan ist Deutschlands wichtigster Handelspartner in Zentralasien - und zunehmend um Diversifizierung seiner Wirtschaftsbeziehungen bemüht. Dadurch spielt das Land auch in der strategischen Ausrichtung der Wilo Gruppe eine bedeutende Rolle. Die Auszeichnung durch den Botschafter der Republik Kasachstan ist eine wertvolle Anerkennung und bestärkt mich und die Wilo Gruppe darin, unsere gute Zusammenarbeit mit Kasachstan fortzuführen“, so Oliver Hermes.

Als Honorarkonsul agiert Oliver Hermes zusätzlich seit 2021 als Vermittler zwischen den beiden Staaten. In seiner ehrenamtlichen Funktion setzt er sich insbesondere für die Aufrechterhaltung und Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Kasachstan und Nordrhein-Westfalen ein und repräsentiert die Republik Kasachstan bei Veranstaltungen und Empfängen. Zur Unterzeichnung der Bestallungsurkunde und zur Eröffnung des neuen Honorarkonsulbüros war auch der damals amtierende Botschafter im August 2021 auf dem Wilopark zu Gast.

Anlass für den jüngsten Botschafter-Besuch bot neben der Ehrung von Oliver Hermes auch das 150-jährige Bestehen der Wilo Gruppe, das im Jahr 2022 weltweit gefeiert wurde, sowie das 20-jährige Bestehen der Wilo-Tochtergesellschaft in Kasachstan. S.E. Onzhanov gratulierte zu den beiden Jubiläen.

Mit der Eröffnung des Standortes in Almaty im Jahr 2002 unterstrich die Wilo Gruppe abermals die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kasachstan. Seitdem fungiert Wilo Kasachstan als Plattform für Zentralasien und hat den vergangenen Monaten durch die geopolitischen Entwicklungen weiter an strategischer Wichtigkeit für Eurasien gewonnen.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Wilo sponsort BVB-Handballdamen

26.01.2023 -

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt steht der Dortmunder Technologiekonzern Wilo als Champion Partner an der Seite von Borussia Dortmund. Seit diesem Jahr bekanntlich zusätzlich als Nachhaltigkeitspartner des BVB. Diese enge Zusammenarbeit erfährt nun eine weitere Vernetzung zu Gunsten des Sport-Standortes Dortmund: Fortan unterstützt Wilo auch die Handballdamen des BVB als Sponsor.

Mehr lesen

Wilo leistet akute Winterhilfe in der Ukraine

02.01.2023 -

Die Wilo Gruppe spendet weitere 55 PAUL* Wasserrucksäcke zur Aufbereitung trinkbaren Wassers in Krisenregionen. Bereits im Frühjahr hatte die Wilo Gruppe in Zusammenarbeit mit Partnern der deutschen Wasserwirtschaft sowie lokalen Hilfsorganisationen mehr als 70 Exemplare des portablen und energieautarken Wasseraufbereitungssystems in Krisenregionen gebracht.

Mehr lesen

75 Jahre ABEL GmbH

15.11.2022 -

Im November 2022 begeht die Firma ABEL GmbH ihr 75jähriges Firmenjubiläum. Der norddeutsche Pumpenhersteller, der seinen Hauptsitz in Büchen (Nähe Hamburg) hat, gehört seit 2021 der IDEX CORPORATION an.

Mehr lesen