Joint Venture von ZEWOTHERM und LAMBDA

29.07.2022
ZEWOTHERM und LAMBDA Wärmepumpen GmbH, haben die Produktionsfirma „ZW L Wärmepumpen Produktion GmbH“ als Joint Venture gegründet. Ab August werden am ZEWOTHERM-Stammsitz in Remagen die ersten vollmodulierenden Luft-Wasser-Wärmepumpen „ZEWO Lambda“ produziert und geprüft. Der Vertrieb und die Auslieferung erfolgen wie gewohnt über ZEWOTHERM.
Joint Venture von ZEWOTHERM und LAMBDA

Die Gründungsmitglieder der neuen ZW L Wärmepumpen Produktion GmbH: Andreas Ziegler (ZEWOTHERM), Florian Fuchs (Geschäftsführer Lambda), Silke Ziegler und Daniel Knappert (ZEWOTHERM). (Bildquelle: ZEWOTHERM GmbH)

Um der wachsenden Nachfrage an nachhaltigen Heizlösungen insbesondere im Bereich der Wärmepumpen gerecht zu werden, hat sich ZEWOTHERM für die Zukunft gerüstet. Das geschlossene Joint Venture mit der österreichischen Lambda Wärmepumpen GmbH wurde nun in einer deutschen Produktionsfirma namens „ZW L Wärmepumpen Produktion GmbH“ manifestiert. Durch diese geschlossene Kooperation wird eine deutsche Produktion der Lambda Wärmepumpen am Standort Remagen ermöglicht. Der Vertrieb der Wärmepumpen erfolgt über ZEWOTHERM.

„Anstoß für die zukunftsweisende Neugründung war der gestiegene Bedarf an Wärmepumpen, sowohl aufgrund der Flutkatastrophe im heimatlichen Ahrtal, als auch die momentane Wende hin zu einer klimafreundlichen Wirtschaft, unabhängig von weltweiten Energielieferungen“, so Andreas Zieger, geschäftsführender Gesellschafter ZEWOTHERM. „Mit einer heimischen Produktion machen wir uns auch ein Stück unabhängiger von der Situation der globalen Lieferketten“, ergänzt Silke Ziegler, Mitglied der Geschäftsleitung und Leitung Marketing/PR.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir unsere partnerschaftliche und erfolgreiche Kooperation mit ZEWOTHERM mit diesem neuen Joint Venture auf ein neues Niveau heben“, kommentieren Florian Fuchs und Florian Entleitner, Eigentümer der Lambda Wärmepumpen GmbH das gemeinsame Vorhaben. Das neue Joint Venture wird zukünftig unter eigener Flagge als „ZWL“ von Daniel Knappert, Florian Fuchs und Andreas Ziegler geführt werden. Die Produktion erfolgt durch ein eigens installiertes Fertigungsteam, der Vertrieb an Fachhandwerk und Handel erfolgt wie gewohnt dreistufig über ZEWOTHERM.

Lambda-Wärmepumpen mit Energieeinsparung von 26%
Die Lambda- Wärmepumpen führt ZEWOTHERM seit Sommer 2021 erfolgreich im Programm. Sie werden im Rahmen der Neugründung künftig in Remagen produziert. Die Pumpen nutzen das bestehende Lufttemperaturniveau vollständig zur Energiegewinnung aus und erreichen damit SCOP-Werte von über 5,5. Gemäß Messung nach EN 14825 weisen sie eine Energieeinsparung von 26% gegenüber derzeitigen hocheffizienten Luftwärmepumpen auf. Erhältlich sind die hocheffizienten Wärmepumpen mit Leistungsbereichen von 2-10 kW und mit 3-15 kW. Sie erreichen Vorlauftemperaturen von bis zu 70 °C, ohne Zusatzheizung. Die „Lambda“-Pumpen arbeiten mit dem umweltschonenden Kältemittel R290. Ihr Schallleistungspegel beträgt nur 42 bzw. 44 dB (A). Die Geräte sind modulierend, d.h. sie passen sich stufenlos jedem Leistungsbedarf für Heizen, Kühlen und Trinkwassererwärmung an. Für ein Energiemonitoring sind ein Wärmemengenzähler und ein Stromzähler serienmäßig integriert. Die Pumpen tragen neben dem PLUS X Award-Siegel auch das EHPA-Gütesiegel, sind SG Ready und werden vollumfänglich von der BAFA gefördert.

Weitere Artikel zum Thema

Neue Smart Home-Regelung für Flächenheizung mit hydraulischem Abgleich

02.08.2022 -

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie gewerblich genutzte Objekte bietet Systemhersteller ZEWOTHERM ab sofort eine SmartHome-Einzelraumregelung mit integriertem hydraulischem Abgleich für wassergeführte Flächenheizungen an. Das funkbasierte System kann per App oder unabhängig von einer Internetverbindung als StandAlone-Lösung je nach Variante bis zu sechs oder zehn Heizzonen regeln. Das System erfüllt die BAFA Fördervorgaben des automatischen hydraulischen Abgleichs und ist für den Anschluss von Wärmepumpen geeignet.

Mehr lesen