ITT Goulds Pumps und ITT Bornemann stärken ihre Präsenz in Venezuela

15.10.2013

Seit November 2012 arbeiten Bornemann und Goulds Pumps innerhalb des weltweit operierenden Unternehmens ITT Corporation Seite an Seite zusammen.

Mit der qualifizierten Sales & Service-Organisation von ITT Goulds Pumps/Bornemann in Caracas und Puerto Ordaz wird folgendes geboten:

  • Prompte Wartungs- sowie Instandsetzungsleistungen für die in der venezolanischen

    Öl- und Gastindustrie installierten Pumpen und Systeme

  • Weniger Ausfallzeiten und höhere Produktionseffizienz durch Systemanalyse und -optimierung
  • Versand von OEM-Teilen mit kurzen Lieferzeiten dank lokaler Lagerhaltung (ab Mitte 2014)
  • Technischer Support für gemeinsame Entwicklungsprojekte (unterstützt durch die Gruppen Engineering und R&D in der deutschen Zentrale von ITT Bornemann)
  • Technische Schulung von Maschinenführern und Wartungskräften (vor Ort beim Kunden und in unserem Schulungszentrum in Puerto Ordaz)

ITT Bornemann ist nicht länger mit anderen Drittvertretern und/oder Agenturen in Venezuela verbunden. Sämtliche geschäftliche Vorgänge werden zusammen mit der venezolanischen Tochtergesellschaft Bombas Goulds de Venezuela abgewickelt.

Bombas Goulds de Venezuela, ist exklusiv berechtigt, zertifizierte Wartungsdienstleistungen und Originalteile für Bornemann- und Goulds Pump-Systeme anzubieten und Kunden auf dies Weise eine maximale Leistung zur Verfügung zu stellen.

Weitere Artikel zum Thema

Wellmann Engineering eröffnet Niederlassung für den Bühnenbau

19.08.2021 -

Die Wellmann Anlagentechnik GmbH beschreitet neue Vertriebswege: Im Juli 2020 hat das Unternehmen im brandenburgischen Mittenwalde-Gallun seine neue Niederlassung in Betrieb genommen. An dem Standort werden verschiedene Baugruppen aus Edelstahl für die Lebensmittel-, Getränke- sowie pharmazeutische Industrie vorgefertigt, darunter Bühnen, Übergänge, Podeste und Treppenaufgänge.

Mehr lesen

Parker gibt Rücktritt des Chief Technology and Innovation Officer M. Craig Maxwell bekannt

03.11.2020 -

Parker Hannifin gab bekannt, dass M. Craig Maxwell, Vizepräsident – Chief Technology and Innovation Officer, nach 24 Jahren engagierter Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand treten wird. Der Verwaltungsrat hat Mark T. Czaja, derzeit Vizepräsident für Technologie und Innovation – Motion Systems Group, mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum Nachfolger von Herrn Maxwell gewählt.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT