IFAT Eurasia 2021 verschoben auf 21. bis 23. Oktober

21.01.2021
Die Covid-19-Pandemie hat die globale Gemeinschaft weiterhin fest im Griff.
IFAT Eurasia 2021 verschoben auf 21. bis 23. Oktober

IFAT Eurasia 2021 verschoben auf 21. bis 23. Oktober. (Bildquelle: Messe München)

Die aktuellen Entwicklungen und zahlreichen internationalen Reisebeschränkungen führen dazu, dass der Anspruch der Aussteller hinsichtlich der Besucherbeteiligung vor allem aus den Anrainerstaaten der Türkei nicht gewährleistet werden kann. Deshalb wurde gemeinsam mit den Austellern und Partnern beschlossen, die IFAT Eurasia vom März auf den 21. bis 23. Oktober 2021 zu verschieben.

Weitere Artikel zum Thema

Xylem stellt eine Reihe digitaler Lösungen vor

13.06.2022 -

Xylem präsentierte seine Suite digitaler Lösungen, Xylem Vue, die es Wasserversorgern ermöglicht, datengesteuerte Erkenntnisse zu gewinnen. Xylem Vue, das auf der IFAT München vorgestellt wurde, kombiniert intelligente und vernetzte Technologien, intelligente Systeme und Dienstleistungen sowie mehr als 100 Jahre Problemlösungserfahrung.

Mehr lesen

Starkes Wachstum und gesteigerte Profitabilität – Fokus auf nachhaltigkeitsorientierte Märkte

08.03.2022 -

m Jahr 2021, dem ersten Jahr des neuen Strategiezyklus 2021–2025, hat GF ein starkes Gewinn- sowie Umsatzwachstum erzielt. Der strategische Fokus auf vielversprechende widerstandsfähige Endmärkte, insbesondere jene mit Nachhaltigkeit im Fokus, hat das Ergebnis im Lauf des Jahres positiv beeinflusst und das Geschäftsmodell von GF unterstützt.

Mehr lesen