Hermetic entwickelt neues Modulsystem für die chemische Industrie

30.10.2014

Für die chemische Industrie hat die Hermitec-Pumpen GmbH ein neues und extrem variantenreiches Modulsystem auf den Markt gebracht. Die bewährten Baureihen der Hermetic Spaltrohrmotorpumpen dienen dabei als Basis für individuell konfigurierbare Pumpen, die aufgrund der großen Kombinierbarkeit der einzelnen Module in rund 700.000.000 Variationen geliefert werden können

Hermetic entwickelt neues Modulsystem für die chemische Industrie

Neue Vorzugsbaureihe für die chemische Industrie (Foto: Hermetic-Pumpen)

Damit hat das Unternehmen, das weltweit als Spezialist für kundenspezifische Pumpenlösungen erfolgreich ist, eine einzigartige, umfangreiche Vorzugsbaureihe entwickelt, mit der Hermetic Pumpen in gewohnter Qualität aber deutlich schneller auf nahezu alle Lieferwünsche reagieren kann. Die Hermetic-Pumpen GmbH mit Sitz in Gundelfingen bei Freiburg i. Brsg. wird mit dieser Vorzugsbaureihe ein neues Marktsegment bedienen und sich künftig als Spezial- sowie Standardanbieter positionieren.

Hermetic Spaltrohrmotorpumpen sind für Extrembedingungen konzipiert und garantieren höchste Sicherheit. Mit der neuen Vorzugsbaureihe für die chemische Industrie wird jetzt eine innovative Technik auf höchstem Sicherheitsniveau durch eine neue Fertigungsstraße und standardisierte Produktionsabläufe schneller lieferbar. „Durch die unterschiedliche Kombination der Module können wir künftig sehr viele Spaltrohrmotorpumpen in relativ kurzer Zeit herstellen. Sie sind für jeden Einsatz in der Chemie vorgesehen und passen sich nahezu allen Kundenwünschen an“, so Boris Sander, Leiter Produkt- und Applikationsmanagement. „Mit dieser modularen Baureihe wollen wir noch stärker auf die Bedürfnisse unserer weltweiten Kunden nach kurzen und zuverlässigen Lieferzeiten reagieren. Wir haben uns bei der Entwicklung an den Marktbedürfnissen und Prozessen orientiert und bereits bewährte Pumpen-Motorkombinationen in einem Leistungsraster zusammengefasst, das auf Kundenbefragungen und Marktanalysen basiert“, so Boris Sander weiter.

Hermetic Pumpen wird sich mit dieser Vorzugsbaureihe neu aufstellen. „Wir werden künftig nicht nur als bewährter Spezialanbieter mit komplexen Sonderanfertigungen den Markt bedienen, sondern genauso stark als Systemanbieter für Standardlösungen auftreten“, erklärt Boris Sander. „Präzision und Qualität bleiben gleich. Die Herstellungszeit wird durch konfigurierbare Varianten jedoch deutlich kürzer.“

Rund 700.000.000 Kombinationsmöglichkeiten

Mit 55 verschiedenen Pumpentypen, 17 verschiedenen Motortypen sowie drei unterschiedlichen Werkstoffen (Edelstahl, Stahl, Sphäroguss) besteht bereits eine große Kombinationsauswahl. Kunden können außerdem aus bis zu vier verschiedenen Dichtungstypen und Flanschanschlüssen wählen. Weitere Entscheidungsmöglichkeiten bestehen bei Entleerung, Inducer, Überwachungsgeräten (Temperatur, Füllstand, Axialanschub) sowie bei der Transportsicherung. Damit hat HERMETIC-Pumpen eine Modellvielfalt entwickelt, die Ihresgleichen sucht und nahezu auf alle Kundenwünsche eingehen kann! Höchste Sicherheit in der Förderung kritischer Medien durch Spaltrohrmotorpumpen ist jetzt innerhalb weniger Monate realisierbar.

Engineering-Unterlagen für alle Pumpen der Vorzugsbaureihe vorab

Für alle Kombinationen der Vorzugsbaureihe stellt Hermtetic-Pumpen außerdem bereits im Angebotsfall die Engineering-Unterlagen bereit! Damit können Anlagenbauer frühzeitig planen. Alle Schnitt- und Maßzeichnungen sowie ausführliche Datenblätter für eine finale Planung stehen zur Verfügung. Hinzu kommen detaillierte Informationen zur angebotenen Mess- und Regeltechnik sowie zu den Leistungsdaten von Pumpe und Motor.

Vorteile für die Kunden aus der ganzen Welt

Mit der neuen Fertigungslinie stellt Hermetic-Pumpen bewährte Komponenten durch ein intelligentes Baukastenprinzip schnell und transparent zur Verfügung und unterstützt Kunden durch schnellere Prozesse und bessere E-Teile-Versorgung. Gefahrenvermeidung und höchste Sicherheit bei anspruchsvollen Förderaufgaben in der chemischen Industrie sind die Grundlagen der Technologie von Hermetic Spaltrohrmotorpumpen. Aufgrund strengerer Umweltschutzrichtlinien steigen die sicherheitsrelevanten Anforderungen an die Industrie kontinuierlich. Durch eine zuverlässige und nahezu wartungsfreie Pumpentechnologie, innovative Weiterentwicklungen und überzeugenden Service ist Hermetic-Pumpen nun auch im Standardbereich der international gefragte Partner bei der Förderung hochsensibler Medien.

Hermetic Spaltrohrmotorpumpen

Die doppelte, hermetische Sicherheitshülle der Hermetic Spaltrohrmotorpumpen bietet absolut zuverlässigen Schutz gegen ungewollte Leckage der Pumpen. Gleichzeitig fallen bei diesem seit Jahrzehnten bewährtem Konstruktionsprinzip Wellendichtungen, konventionelle Lager und Kupplungen ganz weg. Hohe Betriebssicherheit, kaum Verschleiß und damit hohe ‚Mean Time Between Repairs‘ (MTBR) sind das Resultat.

Hermetic-Pumpen kommen immer dann zum Einsatz, wenn herkömmliche Technologien an ihre Grenzen stoßen. Hohe Systemdrücke, starke Temperaturschwankungen, schwierigste Fördermedien – Hermetic-Pumpen sind für solche Extreme entwickelt worden.

Die modulare Baureihe der Hermetic Spaltrohrmotorpumpe für den Bereich Chemie kommt bei allen Materialien zum Einsatz, die toxisch, krebserregend, explosiv oder auch äußerst kostbar sind. Ebenso für Heißwasser und Flüssiggas.

Weitere Artikel zum Thema

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen