Heizungs- und Kreislaufwasser für jumbogroße Anlagen

29.03.2022
Der Wasserspezialist Orben kann ab sofort auch extrem große Mengen an aufbereitetem Heizungs- oder Kreislaufwasser schnell zur Verfügung stellen. Die Jumbostil-Vollentsalzungsanlagen liefern je nach Bedarf 12.000 bis 22.000 l/h Reinstwasser. Das Mietangebot eignet sich für große Wohn- und Gewerbegebäude sowie für Nah- und Fernwärmeanlagen.
Heizungs- und Kreislaufwasser für jumbogroße Anlagen

Kann gemietet werden: Für Großanlagen erzeugt die Vollentsalzungsanlage Orben-Jumbostil 12.000 bis 22.000 l/h aufbereitetes Heiz- oder Kreislaufwasser. (Bildquelle: ORBEN Wasseraufbereitung GmbH & Co. KG)

Normkonform aufbereitetes Heiz- oder Kreislaufwasser sichert langfristig die Effizienz und die störungsfreie Wärmeübertragung einer Heizanlage. Für eine sofortige Versorgung mit Reinstwasser sind die Mietpatronen Jumbostil von Orben anschlussfertig und stabil auf einem Stahl-Transportrahmen fixiert. Denn die Patronen wiegen zwischen 340 kg und 1200 kg und sind mehr als 2 m hoch.

Normgerechtes Reinstwasser in großen Mengen
Gefüllt sind sie mit dem herstellereigenen Ionenaustauscherharz „Thermion 2035 pH conform“. Das Mischbettharz reguliert selbsttätig den pH-Wert und erzeugt Heizwasser gemäß VDI 2035 / EN 1686 für Haus- und Gebäudetechnik sowie für Fern- und Nahwärmenetze nach AGF 510. Je nach Anwendung und Größe der Anlage beträgt die Reinstwasserleistung zwischen 12.000 l/h und 22.000 l/h. Es ist enthält laut Hersteller nachweislich weniger ionogene Verunreinigungen als ein Destillat und ist deshalb qualitativ extrem hochwertig. Für noch größere Mengen an Reinstwasser vermietet Orben auf Nachfrage auch Trailer-Systeme mit einer Reinstwasserleistung von 60.000 l/h je Trailer.

Aufbereitungsservice im Namen des Fachhandwerks
Die standardmäßige Vermietung der Vollentsalzungsanlagen über den dreistufigen Vertriebsweg beträgt vier Wochen, auf Anfrage auch für längere Zeiträume. Im Auftrag des Fachhandwerks bietet der bundesweite Orben-Service zu dessen Entlastung die normgerechte Heizwasseraufbereitung als Dienstleistung an. Zum Service gehören eine ausführliche Baubesprechung und Abstimmung mit dem Auftraggeber, die Übernahme der An- und Abfahrtkosten sowie der Lohnkosten, die Bereitstellung und Inbetriebnahme des Jumbostils inklusive Verbrauchsmaterialkosten (ORBEN-Hochleistungsharz „THERMION 2035 pH conform“ und 1 µm Filtereinsatz), die Messung und Bewertung der geforderten Analysewerte gemäß DIN EN 14336 und VDI 2035 und die Dokumentation der Analysewerte, inklusive einer Fotostrecke in einem Anlagenbuch.

Weitere Artikel zum Thema

Sulzer eröffnet Produktionslinie sowie Logistikzentrum im finnischen Kotka

28.11.2022 -

Das Unternehmen hat die umfassende Modernisierung seiner Pumpenfabrik in Kotka erfolgreich abgeschlossen. Die Automatisierung und Digitalisierung der Prozesse verkürzt die Durchlaufzeit um 93 Prozent und hebt die Produktion damit auf ein ganz neues Niveau. Höchste Messgenauigkeit und digitalisierte Qualitätsprüfung gewährleisten eine erstklassige Produktqualität.

Mehr lesen

Neuer Webauftritt von ZEWOTHERM ist online

18.11.2022 -

Systemhersteller ZEWOTHERM präsentiert sich unter der bekannten Web-Adresse www.zewotherm.de ab sofort mit einem rundum erneuerten Webauftritt. Partner und Interessenten aus dem dreistufigen Vertriebsweg finden hier schnell und übersichtlich alles Wissenswerte zu den zukunftsweisenden Energie- und Wärmesystemen der Rheinländer.

Mehr lesen