Geschäftsführer von Sulzer Hexis verlässt das Unternehmen

26.08.2005

Roland Diethelm, Geschäftsführer von Sulzer Hexis, Venture-Division des Sulzer-Konzerns mit Sitz in Winterthur, verlässt das Unternehmen.

Roland Diethelm (47) verlässt Sulzer nach 21 Jahren; 1989 übernahm er die Leitung des Brennstoffzellenprojekts und wurde 1997 zum Geschäftsführer der Sulzer Hexis AG ernannt. Unter seiner Führung hat Sulzer Hexis Brennstoffzellentechnologie und -anwendung massgeblich weiterentwickelt.

Die Entscheidung von Roland Diethelm beruht auf abweichenden Auffassungen über die Strategie und weitere Entwicklung von Sulzer Hexis. Sulzer bedauert seinen Schritt sehr und bedankt sich bei Roland Diethelm für seine erfolgreiche Arbeit und sein unermüdliches Engagement.

Weitere Artikel zum Thema

ABB ernennt neue Geschäftsbereichsleiter

27.05.2024 -

ABB hat die Ernennung von Giampiero Frisio zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung und von Brandon Spencer zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik bekannt gegeben. Beide werden ihre neuen Positionen per 1. August 2024 übernehmen und zu diesem Datum in die Konzernleitung von ABB eintreten.

Mehr lesen

KSB setzt auf Kontinuität in der Unternehmensspitze

17.05.2024 -

Der Verwaltungsrat des Frankenthaler Pumpen- und Armaturenherstellers KSB hat den Vertrag mit dem Geschäftsführenden Direktor Dr. Stephan Bross bis Ende 2027 mit der Option für ein weiteres Jahr verlängert. Dr. Bross ist im Unternehmen für Produktion, Technologie, Digitale Transformation sowie für die Marktbereiche Energie und Petrochemie / Chemie verantwortlich.

Mehr lesen