GEMÜ Systems – Systemlösungen aus einer Hand

11.10.2021
Der Ventilhersteller GEMÜ bietet seinen Kunden seit diesem Jahr mit GEMÜ Systems einen neuen Service. GEMÜ Systems bietet als Lieferant von Systemen individuelle Lösungen, die über die Bereitstellung von Standardprodukten hinausgehen. Die neue Abteilung ist darauf spezialisiert, unterschiedliche Komponenten zu Systemen zu verbinden.
GEMÜ Systems – Systemlösungen aus einer Hand

GEMÜ Systems – Systemlösungen aus einer Hand. (Bildquelle: GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG)

GEMÜ Systems unterstützt Kunden von der Anfrage nach Einzelteilen und montagefertigen Baugruppen bis hin zur gemeinsamen Entwicklung von kompletten Systemen. Hierbei werden drei „Level“ unterschieden:

Level 1: Einfache Komponentenmontage
Level 2: Komponentenmontage mit Steuerung
Level 3: Systeme mit Steuerungs- und Entwicklungsanteil

GEMÜ Systems, setzt sich aus den Abteilungen Systembau und Sondermaschinenbau zusammen. Beide Bereiche fokussieren sich auf kundenspezifische Sonderlösungen.

Systembau
Das Team Systembau ist, salopp gesagt, die Kreativabteilung, die auf Kundenanforderungen „links und rechts“ vom GEMÜ Produktbaukasten eingeht. Die Abteilung optimiert interne Prozesse und Produkte oder bildet die bisherige Eigenleistung von Kunden nach, um dadurch einen Mehrwert für beide Seiten zu generieren.

Kann der GEMÜ Systembau beispielsweise eine Baugruppe zum gleichen Preis oder günstiger fertigen, als der Kunde das heute darstellen kann, verringert sich dadurch der Aufwand beim Kunden in den Bereichen Einkauf, Wareneingang, Qualitätssicherung, Lager/Logistik und Durchlaufzeiten und reduziert darüber hinaus auch den Aufwand in den Bereichen Kapazitätsplanung und Kapitalbindung.

Ein weiterer Anwendungsbereich sind Prozess- oder Produktanforderungen, die mit aktuellen Produkten oder Lösungen noch nicht dargestellt werden können. Hierfür sucht das Team Systembau kreative und wirtschaftliche Lösungen.

Sondermaschinenbau
Der Sondermaschinenbau ist „Problemlöser“ und „Umsetzer“ von Verbesserungsideen innerhalb der Produktionswerke - maßgeblich am Standort Deutschland, aber auch darüber hinaus.

Dazu zählen operative Aufgaben wie zum Beispiel die Behebung kurzfristiger Produktionsausfälle bei Anlagenstillstand genauso wie die strategische Anlagenplanung und langfristige Prozessverbesserungen oder auch die Prüfung und Qualifizierung neuer Technologien und Prozesse und deren Einführung in die Fertigung.

Vorsprung durch Erfahrung
Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Mess-, Ventil-, und Regeltechnik besitzt das GEMÜ Systems Team umfassende Fachkompetenz und technisches Know-how in diversen Anwendungsgebieten, das Kunden direkt zugutekommt.

Professionelle Projektabwicklung
Das GEMÜ Systems Team verfügt über umfangreiche Anlagen- und Produktkenntnisse und versteht die Kundenprozesse. Durch die Kenntnis und den Einsatz neuester Technologien und Fertigungsverfahren ist das Team professionell aufgestellt und geht gemeinsam mit Kunden den nächsten Schritt in Richtung Zukunft.

Nehmen Sie über Ihren Berater Kontakt zu GEMÜ Systems auf
Anhand von Spezifikationsblatt und Zeichnungen bespricht das GEMÜ Team gemeinsam mit dem Kunden die Anforderungen und erarbeitet Lösungen.

Weitere Artikel zum Thema

Endress+Hauser weiter auf Wachstumskurs

13.10.2021 -

Endress+Hauser hat in den vergangenen Jahren rund 46 Millionen Euro in die Erweiterung des Standorts Maulburg investiert. In fast zweijähriger Bauzeit entstanden ein neues Produktions- und Bürogebäude mit über 17.000 Quadratmetern Nutzfläche sowie ein Parkhaus. Das Unternehmen reagiert damit auf das starke Wachstum mit Füllstand- und Druckmesstechnik.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT