GEMÜ Membransitzventile in Mehrwegeventilblöcke aus Edelstahl integrierbar

09.04.2020
Der Ventilspezialist GEMÜ bietet ab sofort Lösungen, um Membransitzventile mit PD-Technologie (Plug Diaphragm) auch als Mehrwegeventilblöcke aus Edelstahl prozesssicher zu fertigen.
GEMÜ Membransitzventile in Mehrwegeventilblöcke aus Edelstahl integrierbar

Mehrwegeventilblock aus Edelstahl mit Regelventil GEMÜ 567 BioStar control und Membranventilen GEMÜ 650 BioStar zur Dosierung aus einem Sterilloop und der Verteilung auf mehrere Abgänge. (Bildquelle: GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG)

Im Fokus stehen hierbei die Anforderungen an das „Hygienic Design“ und die wirtschaftliche und prozessoptimierte Herstellung. Ab sofort ist es möglich, Mehrwegeventile mit Membransitzventilen individuell nach Kundenwunsch zu konfigurieren. So wurden bereits Mehrwegeventilblöcke mit dem Regelventil GEMÜ 567 BioStar control zur aseptischen Dosierung aus einem Reinstwasserloop konstruiert. Ein weiteres Beispiel sind Füllblöcke mit den Füllventilen GEMÜ F40 und GEMÜ F60, die in Kombination mit Hilfsventilen als Komplettlösung für die Gassteuerung entwickelt wurden.

Die Integration von Membransitzventilen in Mehrwegeventilblöcke kombiniert die Vorteile eines Ventilblocks mit denen der PD-Technologie. Dadurch eröffnen sich Anlagebetreibern neue Möglichkeiten, die GEMÜ entsprechend den Kundenanforderungen umsetzen kann.

Weitere Artikel zum Thema

Prozesspneumatik mit kleinen Maßen und großer Sicherheit

16.06.2022 -

In der Prozess- und Verfahrenstechnik hat Pneumatik einen hohen Stellenwert, denn Druckluft ist einfach über Rohrleitungen zu verteilen, gut speicherbar, sauber und trocken. Die hohen Strömungsgeschwindigkeiten ermöglichen zudem einen schnellen Funktionsablauf. Um die benötigte Luftleistung sicher zu schalten, bieten sich Ventilblöcke oder Ventilinseln an.

Mehr lesen

Pfeiffer Vacuum eröffnet neue Betriebsstätte für Lecksuch- und Vakuumtechnik in Indianapolis, Indiana

19.05.2022 -

Pfeiffer Vacuum, einer der weltweit führenden Anbieter von Vakuum- und Lecksuchlösungen für die Halbleiterindustrie sowie für die Märkte Analytik, Industrie und Forschung & Entwicklung, hat am 13. Mai eine neue, 3.700 Quadratmeter große Anlage eröffnet. Die hochmoderne Betriebsstätte befindet sich in Indianapolis, Indiana, USA.

Mehr lesen