GEMÜ bietet „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“

03.08.2023
Qualität und Innovationskraft, Zuverlässigkeit und Beständigkeit werden im Technologieunternehmen GEMÜ großgeschrieben. Damit bietet der Ventilhersteller seinen Kunden hochwertige Lösungen und Mitarbeitenden ein stabiles und verlässliches Arbeitsumfeld. Dafür wurde GEMÜ nun von DEUTSCHLAND TEST in Kooperation mit Focus Money mit dem Siegel „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ ausgezeichnet.
GEMÜ bietet „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“

Focus Money Siegel „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft". (Bildquelle: GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG)

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersuchte in diesem Zusammenhang mehr als 6.000 Unternehmen. Zu je einem Drittel flossen die Kriterien Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Arbeitsklima in das Ranking ein. Dazu wurden deutschsprachige Domains nach vorab ausgewählten Schlüsselbegriffen durchsucht und die Texte in einer Datenbank erfasst. Im zweiten Schritt wurden diese Texte mithilfe künstlicher Intelligenz in einem dreistufigen Prozess analysiert und die Unternehmen anhand der Ergebnisse nach einem Punktesystem beurteilt. Dabei erhielt der jeweilige Branchensieger 100 Punkte.

GEMÜ erzielte hierbei im Bereich Maschinen- und Anlagenbauunternehmen 73,3 Punkte und erhielt die Auszeichnung  „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“.

„Seit fast 60 Jahren entwickeln, produzieren und vermarkten wir hochwertige Ventil-, Mess- und Regelsysteme sowie individuelle Systemlösungen für Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase. Mit unseren qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir uns zum Weltmarktführer entwickelt. Damit wir auch in Zukunft erfolgreich sind, investieren wir in erheblichem Umfang in Forschung und Entwicklung und bauen unser Lösungsportfolio stetig aus. Das führt dazu, dass wir kontinuierlich weiterwachsen. Aktuell entsteht das neue GEMÜ Headquarter im Gewerbepark Hohenlohe, ein hochmodernes Gebäude, das uns den Weg in die Zukunft weist“ so Gert Müller, geschäftsführender Gesellschafter der GEMÜ Gruppe.

Weitere Artikel zum Thema

German Brand Award 2024: Preis-Trio für Wilo

24.06.2024 -

Die Wilo Gruppe ist auf der Preisverleihung in Berlin gleich drei Mal mit dem German Brand Award ausgezeichnet worden. Gold in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation: Brand Communication – Storytelling & Content Marketing” gewann die Kampagne „Scoring for Sustainabililty“, die Wilo zusammen mit dem BVB gelauncht hat. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen die Bedeutung nachhaltigen Handelns noch stärker ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung rücken.

Mehr lesen

ACHEMA-Eröffnung: Eindringlicher Aufruf zur internationalen Zusammenarbeit

12.06.2024 -

Bei der ACHEMA-Eröffnung am 10. Juni 2024 beleuchteten Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck sowie Vordenker aus dem Finanzsektor, der chemischen Industrie und der Zulieferindustrie, wie sich die Prozessindustrie unter neuen globalen Rahmenbedingungen positioniert. Ihr Fazit: Die Prozessindustrie ist für die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt unverzichtbar und internationale Zusammenarbeit ist das Gebot der Stunde, um die vielfältigen Herausforderungen zu meistern.

Mehr lesen