Energiespar-Pumpe Star E von Wilo: Mehr Komfort für weniger Geld

12.09.2000

Die meisten Hausbesitzer widmen ihrer Heizungspumpe nur wenig Aufmerksamkeit. Dabei ist gerade diese kleinste Komponente der Heizungsanlage der größte Einzel-Stromverbraucher im gesamten Haus.

Bis zu 20 Prozent des Gesamtstromverbrauchs gehen auf ihr Konto – zumindest wenn es sich um eine ungeregelte Pumpe handelt (mehr Infos dazu im Internet unter www.spar-doch-watt.de). Dass es auch anders geht, zeigt die Star E von Wilo. Diese „Energiespar-Pumpe“ braucht rund 50 Prozent weniger Strom als ungeregelte Pumpen und sorgt dennoch für die gleiche wohlige Wärme.

Das Zauberwort heißt „moderne Regeltechnik“. Während ungeregelte Heizungspumpen 24 Stunden auf „Vollgas“ laufen und Warmwasser fördern, auch wenn die Heizkörperventile geschlossen sind, passt sich die Star E ganz automatisch den Verhältnissen im Heizungsnetz an. Sind die Ventile zugedreht, reduziert sie ihre Leistung. Auch während der Nachtabsenkung drosselt sie den Betrieb. Dadurch spart sie nicht nur viel Energie, auch Geräusche aus dem Heizungssystem wie Wasserrauschen oder Pfeifen gehören der Vergangenheit an. Durch den deutlich niedrigeren Stromverbrauch macht sich die Anschaffung einer Star E bereits nach zwei Jahren bezahlt.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Kompakter Stellantrieb von EAZY Systems

15.06.2021 -

Der Regelungsspezialist EAZY Systems hat mit dem „EAZY Drive Serie 3“ jetzt einen sehr schmalen und zugleich energieeffizienten elektro-thermischen NC-Stellantrieb auf den Markt gebracht. Mit einer Baubreite von nur 33 mm kann er selbst bei geringen Ventilabständen installiert werden.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT