Edwards bietet intelligente Vakuumpumpensteuerung und -konnektivität

14.04.2022
Edwards stellt EJGO vor, eine Vakuumpumpensteuerung der nächsten Generation mit Cloud-Konnektivität und ‑Steuerung für industrielle Vakuumpumpen und -systeme. EJGO verwaltet, steuert und regelt den Betrieb von Vakuumpumpen von Edwards auf intelligente Weise und bietet flexiblen Zugriff und hervorragende Steuerfunktionen.
Edwards bietet intelligente Vakuumpumpensteuerung und -konnektivität

Neue intelligente Vakuumpumpensteuerung EJGO von Edwards. (Bildquelle: Edwards Vacuum)

Eine einfache Komplettlösung
Der EJGO-Vakuumcontroller von Edwards ist eine Komplettlösung mit allen erforderlichen Pumpeninformationen und -metriken an einem Ort. Dazu gehören die Beurteilung des Pumpenzustands, die Vakuumleistung und die Betriebseffizienz, mehrere Schlüsselkennzahlen und Erkenntniskarten zur Überwachung Ihrer Vakuumpumpen oder -systeme. „Der EJGO-Controller bietet eine All-in-One-Lösung mit Schwerpunkt auf Benutzererfahrung und Nutzerbefähigung“, kommentierte April Yan, Produktmanagerin bei Edwards. „Wir wollten, dass unsere Kunden eine unmittelbare Erfahrung aus erster Hand bei der Überwachung, Steuerung und Optimierung ihrer Vakuumpumpen und -anlagen haben.“

Der EJGO Vakuumcontroller ist der Controller der neuesten Generation und fungiert als All-in-One-Steuerzentrale für Vakuumpumpen und -anlagen. Es bietet verschiedene Anbindungsmöglichkeiten und lässt sich nahtlos in Ihre vorhandene Vakuuminstallation integrieren, wodurch eine verbesserte Vakuumleistung und eine größere Funktionalität für Kunden gewährleistet werden, damit sie ihre Vakuuminvestitionen optimal nutzen können.

Leicht verständliche Einblicke
Der EJGO Vakuumcontroller ist benutzerfreundlich gestaltet. Nutzer können relevante Daten einfach auf einem Touch-Screen HMI oder einem Webbrowser auf ihren Laptops, Tablets oder Mobiltelefonen abrufen. Benutzer können Daten und Parameter konfigurieren, die für ihren Prozess relevant sind, und die Leistung ihrer Pumpe für eine optimale Produktion jederzeit und überall überwachen. April Yan erläuterte die den Kunden von Edwards zur Verfügung stehenden Pumpeneinblicke und -metriken wie folgt: „EJGO ist in der Lage, Trendkarten zu erstellen, die es unseren Kunden ermöglichen, mehrere Metriken über Pumpenzyklen hinweg und zu verschiedenen Zeiten zu vergleichen. Sie können beispielsweise eine Trendkarte für die Motordrehzahl, den Stromverbrauch, die Auslasstemperatur und vieles mehr ihrer Pumpe erstellen.“ Der Benutzer kann seine Erkenntniskarten und den Startbildschirm so konfigurieren, dass er Empfehlungen für Maßnahmen generiert, um die Lebensdauer seiner Vakuumpumpe zu verlängern, den aktuellen Energieverbrauch zu senken, seine CO2-Bilanz zu verbessern und seine Wartungsintervalle zu verlängern.

EJGO MC Multipumpensteuerung - Alles im Blick
EJGO MC bietet eine fortschrittliche zentrale Steuerung mehrerer Vakuumpumpen und Prozesse für ein optimiertes Vakuumsystemmanagement. „Der EJGO MC stellt sicher, dass mehrere Vakuumkomponenten aus der Installation eines Kunden in ein System integriert werden“, kommentierte April Yan.

Der EJGO MC Controller ist in Standard- und Premium-Optionen erhältlich und kann bis zu 20 Vakuumpumpen steuern und bietet die beste Kombination, die einen optimalen Stromverbrauch gewährleistet. Der EJGO MC ist mit einem integrierten 10-Zoll-HMI-Bildschirm und einem Webbrowser-unterstützten Modell ohne integrierten Bildschirm erhältlich.

Eine ganze Reihe von Anschlussmöglichkeiten
EJGO und EJGO MC unterstützen eine breite Palette von Anschlussmöglichkeiten für die Vakuuminstallation eines Kunden. Benutzer können ihre Smartphones, Tablets, Laptops oder PCs verwenden, um auf die revolutionären Vakuumpumpen-Steuerungsfunktionen von EJGO und EJGO MC zuzugreifen. Sie können auch über die integrierte HMI-Schnittstelle oder ein lokales Gerät zugreifen, das über kabelgebundene oder Wi-Fi-basierte Verbindungen mit der Maschine verbunden ist. Zur Bandbreite der Konnektivitätsoptionen erklärt April Yan weiter: „Kunden können wählen, ob sie sich vollständig mit der Cloud oder mit ihrem lokalen Netzwerk verbinden möchten. Sie können es sogar als eigenständige Einheit ohne jegliche Netzwerkverbindungen betreiben. Die Anbindung an die Cloud bietet Vorteile wie automatische Software-Updates für jede neue Version und Remote-Support durch das Serviceteam von Edwards.“

EJGO und EJGO MC unterstützen eine breite Palette von Feldbus-Kommunikations- und Netzwerkprotokollen wie Ethernet/IP, EtherCat, Profinet, Modbus TCP, Modbus-RTU, Profibus und OPC UA. Dies ermöglicht die Integration von Pumpen und Zentralvakuum in eine Vielzahl von Industriesteuerungssystemen.

Sicherheit zum Schutz des Kundenvakuumsystems
EJGO und EJGO MC werden automatisch auf die neuesten Cyber-Sicherheitsprotokolle aktualisiert, sodass das Netzwerk unserer Kunden sicher ist, wenn es mit dem Internet der Dinge verbunden ist. Ellipse Curve Cryptography-Protokolle werden für einen höheren Sicherheitsstandard und eine verbesserte Sicherheit im Vergleich zu anderen Verschlüsselungsmethoden verwendet. Der Kodierungsschlüssel wird auf einem TPM-Chip im Controller gespeichert. Jede physische Manipulation an diesem Chip macht ihn unempfänglich für und verhindert weiteren Zugriff.

Der robuste und effektive Sicherheitsverwaltungsmechanismus, der ein sicheres Starten des Betriebssystems, verschlüsselte Software, mehrstufiges Identitätsmanagement, partitionierten Speicher, IP-Tabelle und andere cybersichere Funktionen umfasst, um das Vakuumsystem vor unerwünschtem Zugriff zu schützen.

EJGO und EJGO MC sind der nächste Schritt in der Vakuumsteuerung, da die Vakuumpumpen von Edwards je nach Bedarf und den Anforderungen des industriellen Anwendungsprozesses integriert und angeschlossen werden können.

Weitere Artikel zum Thema

95. Geburtstag von Unternehmensgründer Dr.-Ing. Karl Busch

19.04.2024 -

Noch kurz vor seinem Geburtstag ist Dr.-Ing. Karl Busch gemeinsam mit seiner Frau Ayhan nach Amsterdam gereist, um am diesjährigen internationalen Managermeeting von Busch Vacuum Solutions teilzunehmen. Der Mitgründer und Mitinhaber des Weltmarktführers, der morgen seinen 95. Geburtstag feiert, verfolgt vor allem die Produktpräsentationen seines Unternehmens nach wie vor mit regem Interesse.

Mehr lesen

Drei starke Marken bilden die globale Busch Group

22.03.2024 -

Busch Vacuum Solutions, Pfeiffer Vacuum und centrotherm clean solutions sind nun unter dem Dach der neuen Busch Group vereint. Zusammen bieten sie ein umfangreiches Produktportfolio und ein verbessertes Kundenerlebnis. Die Busch Group mit Hauptsitz im Schwarzwald ist einer der weltweit größten Hersteller von umfassenden Vakuumlösungen, darunter Vakuumpumpen, Vakuumsysteme, Gebläse, Kompressoren und Abgasreinigungssysteme.

Mehr lesen

Nachhaltige Produktion dank effizienter Abfülltechnik: Brauerei Velké Popovice investiert in komplette KHS-Linie

05.12.2023 -

Die tschechische Brauerei Velké Popovice setzt auf Technik aus dem Hause KHS: Herzstück einer neuen Glaslinie ist dabei der Füller Innofill Glass DRS ECO. Velké Popovice nutzt das abzufüllende Bier, um die Vakuumpumpe zu kühlen und so Energie zu sparen. Mit der Anfang kommenden Jahres geplanten Installation des restlichen Trockenteils in der Linie vertraut die Brauerei somit ausschließlich auf KHS-Technologie – inklusive ganzheitlicher digitaler Servicelösungen.

Mehr lesen