Dr. Herbert Rudolf mit Rietschel-Diplom ausgezeichnet

30.07.2010

Im Rahmen des Festabends zur BHKS-Mitgliederversammlung Anfang Mai 2010 in Trier wurde Dr. Herbert Rudolf mit dem Rietschel-Diplom ausgezeichnet.

Dr. Herbert Rudolf mit Rietschel-Diplom ausgezeichnet

BHKS-Präsident Jürgen Diehl (links) bei der Übergabe des Rietschel-Diploms an Dr. Herbert Rudolf (Foto: BHKS)

Der ehemalige, langjährige Hauptgeschäftsführer des BHKS erhielt die Auszeichnung als Anerkennung seiner besonderen Verdienste um die Branche. Dr. Rudolf war fast drei Jahrzehnte lang (1981–2008) Hauptgeschäftsführer des BHKS.

Jürgen Diehl, Präsident des BHKS, erklärte in seiner Laudatio: „Der BHKS schätzt sich glücklich, dass eine so erfahrene Persönlichkeit wie Dr. Rudolf, im Range eines Regierungsdirektors und Refe-ratsleiters des Bundeswirtschaftsministeriums, im Jahre 1981 den Entschluss gefasst hat, sich in die Dienste des BHKS zu stellen. Dr. Rudolf hat sich stets mit großem Engagement für die Interessen der Mitgliedsfirmen sowohl national als auch europaweit eingesetzt.“ Auf europäischer Ebene habe Dr. Rudolf entscheidende Weichenstellungen für die Branche begleitet, u. a. als Vorsitzender des CEN/TC 330-2 „Qualifikation von Bauunternehmen in Europa“ und von 2008 bis 2009 als Vorsitzender der Generalsekretär-Konferenz des europäischen Dachverbands GCI-UICP.

Das Rietschel-Diplom wird von der Rietschel-Stiftung verliehen, die 1924 vom VCI (Verband der Centralheizungs-Industrie e. V.), dem Vorläuferverband des BHKS, gegründetet wurde. Die Auszeichnung erhalten seit mittlerweile mehr als 80 Jahren Persönlichkeiten, die sich außerordentliche Verdienste um die Förderung der Weiterentwicklung des Berufszweiges Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik in wissenschaftlicher, technischer, wirtschaftlicher oder organisatorischer Hinsicht erworben haben.

Weitere Artikel zum Thema

Oberflächenentwässerung mit MultiDrain UV 600

27.08.2021 -

Am Ufer der Werre in Herford ist 2021 eine moderne Wohnanlage mit 13 Eigentumswohnungen inklusive Tiefgarage entstanden. Das Projekt wurde von der ortsansässigen Plangruppe-Bau GmbH & Co. KG umgesetzt. Für die Oberflächenentwässerung setzte der Bauherr, der gleichzeitig auch der Architekt der Anlage und Bewohner des Penthouse ist, auf Abwassertechnik von Jung Pumpen.

Mehr lesen

Kompakter Stellantrieb von EAZY Systems

15.06.2021 -

Der Regelungsspezialist EAZY Systems hat mit dem „EAZY Drive Serie 3“ jetzt einen sehr schmalen und zugleich energieeffizienten elektro-thermischen NC-Stellantrieb auf den Markt gebracht. Mit einer Baubreite von nur 33 mm kann er selbst bei geringen Ventilabständen installiert werden.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT