Bungartz Spezial-Pumpentechnik bewährt und neu aufgestellt

13.07.2022
Bisher zeichnete sich das Unternehmen Bungartz durch seine Spezialkreiselpumpen aus, die als Problemlöser weltweit bekannt geworden sind. Neu ist jetzt eine Rotationskolbenpumpe, die auf der ACHEMA 2022 das erste Mal der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird.
Bungartz Spezial-Pumpentechnik bewährt und neu aufgestellt

Die neue Drehkolbenpumpe mit bis zu 1200 Hüben pro Minute. (Bildquelle: Paul Bungartz GmbH & Co. KG)

Sie ist energieeffizient und kombiniert (clever) die Vorteile verschiedener bereits bekannter Technologien. Dabei ist sie pulsationsarm und – wie einige Pumpen aus dem Hause Bungartz – hermetisch dicht. Der neuartige Aufbau, bei dem das Drehmoment der äußeren Welle durch Magnete auf die Kolben übertragen wird, macht die Pumpe wartungsarm.

Die Einsatzgebiete der neuen Pumpe sind vielfältig: Die Förderung toxischer, korrosiver oder zäher Flüssigkeiten gehört dazu. Scherempfindliche und explosive Stoffe werden ebenso sicher gefördert wie man es bisher von diesem Hersteller gewohnt ist.

Auch eine Neuerung für die seit den 1930er Jahren produzierten, horizontalen Kreiselpumpen MOR / UMOR wird auf der ACHEMA 2022 zum ersten Mal ausgestellt. Entsprechend des Credos Gutes noch besser zu machen stellt Bungartz den Prototypen einer komplett überarbeiteten fliehkraftgeregelten Stillstandsdichtung vor, mit der zukünftig die unvermeidliche Kleinleckage im Stillstand weiter minimiert werden soll. Bekannt sind die robusten und langlebigen Pumpen von Bungartz für den Einsatz in schwierigen Anwendungsfällen, häufig zur Förderung von Medien, die gleichzeitig heiß, verschleißend und korrosiv sind. Auch die primäre Wellenabdichtung als hydrodynamische Abdichtung hat sich seit langem bewährt: Laufradrückenschaufeln halten das Medium während des Betriebs von der Welle fern, so dass im laufenden Betrieb keine zusätzliche Abdichtung erforderlich ist. Die meist als Slurry-Pumpen eingesetzten Typen MOR / UMOR sind trockenlauffähig und haben nachweislich eine sehr hohe Verfügbarkeit, da sie über keine verschleißenden Komponenten verfügen.

Weitere Artikel zum Thema

Seit 25 Jahren zuverlässig im Einsatz – ABEL EM-Pumpe

15.06.2022 -

Zuverlässig, robust und energiesparend – das sind drei der wesentlichen Merkmale der ABEL Elektromechanischen Membranpumpen (EM). Im Jahr 2022 begeht die ABEL EM ihr 25jähriges Jubiläum. Mit ihrem Start auf der Achema 1997 stellte ABEL ein völlig neues und patentiertes Antriebsprinzip vor, das den Pumpenmarkt revolutionierte.

Mehr lesen

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen