Bernd Neugart ist neuer Vorsitzender im VDMA-Fachverband Antriebstechnik

05.10.2021
Die Mitgliedsfirmen des VDMA-Fachverbands Antriebstechnik haben Bernd Neugart, Geschäftsführer des Getriebespezialisten Neugart GmbH in Kippenheim, anlässlich ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung in Frankfurt/Main zum neuen Vorsitzenden des Vorstands gewählt. In dieser ehrenamtlichen Funktion vertritt er nun die Interessen von über 200 Unternehmen der Branche.
Bernd Neugart ist neuer Vorsitzender im VDMA-Fachverband Antriebstechnik

Bernd Neugart, Geschäftsführer des Getriebespezialisten Neugart GmbH in Kippenheim. (Bildquelle: Neugart GmbH)

Innerhalb des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) repräsentiert der Fachverband Antriebstechnik Hersteller von Antriebselementen, Getrieben, elektrischer Antriebstechnik und Lineartechnik und damit die größte Zulieferindustrie des Maschinen- und Anlagenbaus.

„Mit den Topthemen Nachhaltigkeit und Klimaschutz und mit dem weiten Themenfeld der Digitalisierung eröffnen sich Möglichkeiten für zukunftsträchtige Produkte und Technologien in immer neuen Anwendungsbereichen“, blickt Bernd Neugart anlässlich seiner Wahl in die Zukunft der Antriebstechnik. „Hier setzen wir uns als Fachverband für unsere Mitglieder ein und wollen unser Netzwerk und Serviceportfolio noch weiter ausbauen.“ Die Geschäftslage im Antriebstechnikmarkt entwickelt sich aktuell positiv: Zuletzt hat der VDMA-Fachverband Antriebstechnik die Prognose für das Jahr 2021 auf 12 Prozent Umsatzwachstum erhöht.

Quelle: Neugart GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Wilo bekennt sich erneut zu ehrgeizigen Klimaschutzzielen

19.10.2021 -

Das Dortmunder Technologieunternehmen Wilo hat die so genannte „Business Ambition for 1.5 °C“ unterzeichnet. Im Rahmen der Kampagne der “Science Based Targets Initiative (SBTi)“ bekennen sich Unternehmen und Organisationen dazu, bis 2050 die weltweiten Schadstoffemissionen auf Null zu reduzieren und damit die Erderwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen.

Mehr lesen

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen

Digitale Fabrik: Smart Monitoring überwacht Pumpenbetrieb und liefert Betriebskennzahlen

15.10.2021 -

Das neue Überwachungssystem von LEWA lässt Betreiber ruhiger schlafen und macht Pumpen Smart-Factory-ready: Neben der Erkennung von Störungen und Prozessabweichungen liefert Smart Monitoring auch wichtige Kennzahlen zur wirtschaftlichen Bewertung der Anlage. LEWA unterstützt zusätzlich mit Betriebsanalysen der Laufzeitdaten. Dabei liegt die Datenhoheit immer beim Betreiber.

Mehr lesen

Endress+Hauser weiter auf Wachstumskurs

13.10.2021 -

Endress+Hauser hat in den vergangenen Jahren rund 46 Millionen Euro in die Erweiterung des Standorts Maulburg investiert. In fast zweijähriger Bauzeit entstanden ein neues Produktions- und Bürogebäude mit über 17.000 Quadratmetern Nutzfläche sowie ein Parkhaus. Das Unternehmen reagiert damit auf das starke Wachstum mit Füllstand- und Druckmesstechnik.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT