AxFlow erweitert das Servicegeschäft in der Schweiz

09.09.2021
Die AxFlow GmbH gab heute die Akquisition von Ateliers Ehrismann SA bekannt – einem in Genf ansässigen Unternehmen, das auf den Service für Elektromotoren, Pumpen und andere elektrische und mechanische Maschinen spezialisiert ist.

Ateliers Ehrismann SA vertreibt unter anderem Frequenzumformer und verfügt über weitreichende Erfahrung in der vollständigen Herstellung von mechanischen Ersatzteilen und elektromechanischen Prototypen. Das Unternehmen ist für die Reparatur von Elektromotoren ATEX-zertifiziert und führt ein ständiges Lager an Elektromotoren, Frequenzumformern, Pumpen und Ersatzteilen für umfassende Reparaturen.

Von der Familie Ehrismann und ihren Partnern im Jahr 1923 gegründet, besteht das Unternehmen nun seit fast einem Jahrhundert. Im Jahr 1950 wurde es in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und befindet sich heute in dritter Generation im Besitz der Familie.

Ateliers Ehrismann beschäftigt 14 Mitarbeiter, die große Kundengruppen aus Industrie und Kommunen, insbesondere in den Regionen Genf und Waadt, betreuen.

„Ateliers ist führend in seinem lokalen Nischenmarkt und besitzt einen hohen Bekanntheitsgrad“, sagt Georg Niebch, Geschäftsführer der AxFlow GmbH und fährt fort: „Mit Ateliers Ehrismann gewinnen wir die Möglichkeit, den Vertrieb von AxFlow-Produkten und -Dienstleistungen an Kunden in der Region auszubauen, und können außerdem unseren bestehenden Kunden in der Schweiz, die wir von unserem Vertriebsbüro in Muttenz aus betreuen, einen noch besseren Service anbieten.“

Die Inhaberin von Ateliers Ehrismann SA, Frau Martine Ehrismann, begrüßt die Übernahme ebenfalls und kommentiert: „Ich bin sehr froh, dass AxFlow die Kontinuität unseres Unternehmens bewahrt und seine Angebotsstruktur mit den neuen Möglichkeiten, die das Unternehmen bietet, weiterentwickelt. Die nachhaltige Strategie der beiden Unternehmen bietet eine sehr gute Basis für weiteres Wachstum.“

Quelle: AxFlow GmbH

Weitere Artikel zum Thema

ABB kündigt Wechsel der Leiter der Geschäftsbereiche in der Konzernleitung an

02.03.2022 -

ABB hat einen Wechsel in der Leitung von zwei Geschäftsbereichen innerhalb der Konzernleitung bekannt gegeben. Die Änderungen treten zum 1. April 2022 in Kraft. Morten Wierod, derzeit Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik, übernimmt die Leitung des Geschäftsbereichs Elektrifizierung, und Tarak Mehta, derzeit Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung, wird Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik.

Mehr lesen

Neue APV-Ventile mit Umschaltfunktion bei AxFlow

16.11.2021 -

APV ergänzt die aktuelle Ventilbaureihe D4 um weitere neue Optionen: Nach den D4 Tankauslassventilen, der Möglichkeit zur Reinigung mit Molchsystemen, neuen Steuereinheiten und der ATEX-Zertifizierung sind die vermischungssicheren, zertifiziert hygienischen APV D4 Ventile jetzt auch als Umschaltventile erhältlich.

Mehr lesen