ASUE wird Teil des DVGW

30.08.2021
Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) haben heute in Berlin die Integration der ASUE in den DVGW vertraglich besiegelt.
ASUE wird Teil des DVGW

Vertreter der ASUE, darunter Geschäftsführer Jürgen Kukuk (2.v.l.), und des DVGW nach Vertragsunterzeichnung in Berlin. (Bildquelle: DVGW/Jörg Görigk)

Sie zielt darauf ab, die Tätigkeit der ASUE unter Einbindung der Ressourcen des DVGW bestmöglich fortzuführen und ihr Know-how und ihre Expertise zu sichern. Im Fokus stehen dabei die Themen Effizienz und Wasserstofftransformation der Gaswirtschaft.

Konkret bedeutet dies, dass die Informations- und Kommunikationsarbeit der ASUE ebenso wie ihre Gremien fachlich angepasst im DVGW weitergeführt werden. Mit der Integration tritt der langjährige ASUE-Geschäftsführer Jürgen Stefan Kukuk in den Ruhestand; die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der ASUE-Geschäftsstelle wechseln in den DVGW.

Jürgen Stefan Kukuk, ASUE-Geschäftsführer: „Die Herausforderungen im Zusammenhang mit einer klimaschonenderen Energieversorgung erfordern die Bündelung von Kräften auch seitens der Verbände. Wir freuen uns, dass das spezifische ASUE-Know-how im DVGW eine valide Perspektive erhält und in das weit verzweigte Kompetenznetzwerk des Vereins einfließt, das diesen Herausforderungen erfolgreich begegnet.“

Prof. Dr. Gerald Linke, DVGW-Vorstandsvorsitzender: „Die ASUE war ein bei Architekten und Fachunternehmen ebenso wie in Politik und Verwaltung geschätzter Vermittler komplexer Zusammenhänge im Themenfeld innovativer Energietechnologien. Ihre Expertise und Leistungen sind eine wertvolle Ergänzung des DVGW-Portfolios und bedeuten einen Mehrwert für unsere Mitglieder und die gesamte Branche.“

Weitere Artikel zum Thema

Wilo ist Partner der Wasserstoff-Hanse

11.08.2021 -

Bei der Bekämpfung des Klimawandels gilt es, neue Wege zu bestreiten. Aber auch bereits bestehende Zusammenarbeit kann ein Teil der Lösung sein. Dies ist auch der Grundgedanke der „Wasserstoff-Hanse“ auf Initiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der EUREF Energy Innovation (EEI), welche am 5. August in Rostock unter Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten von Wirtschaft und Politik ins Leben gerufen wurde.

Mehr lesen

GF publiziert 20. Nachhaltigkeitsbericht

08.06.2021 -

GF hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2020 publiziert. Mit der Veröffentlichung blickt GF bereits auf zwanzig Jahre transparente Berichterstattung zu ESG-Themen (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) zurück. Innerhalb der Strategie 2025 nimmt Nachhaltigkeit mit drei Schwerpunkten einen zentralen Stellenwert ein.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT