Anlagen von ProMinent liefern sauberes Wasser zur Aufzucht gesunder Fische

21.06.2024
Bis zum Jahr 2030 werden gemäß den Prognosen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) 62 Prozent der für den weltweiten Verzehr bestimmten Fische und Meeresfrüchte aus Zuchtanlagen stammen.
Anlagen von ProMinent liefern sauberes Wasser zur Aufzucht gesunder Fische

Ozonanlage DULCOZON OZLa für schonende und effiziente Desinfektion des Wassers in RAS (Bildquelle: ProMinent GmbH)

Aufgrund dieser Entwicklung wird der Einsatz von rezirkulierenden Aquakultursystemen (RAS) immer bedeutsamer: Sie benötigen insgesamt weniger Wasser und Landfläche, sind dadurch flexibler bei der Standortwahl. Zudem punkten sie mit höherer Biosicherheit und Produktivität, geringerem Abwasservolumen, einfacher Überwachung und sind unabhängig von Wetter- und Umwelteinflüssen. Gleichzeitig steigen jedoch die Anforderungen an eine konstant sichere und qualitativ hochwertige Wasseraufbereitung der RAS.

Die Lösung: Leistungsfähige Anlagen für verschiedene Prozessschritte
Für die schonende und effiziente Desinfektion des Wassers in RAS eignen sich bewährte UV-Anlagen vom Typ DULCODES sowie die Ozonanlage DULCOZON OZLa. Die aus hochverdichtetem Kunststoff bestehende UV-Anlage DULCODES LP-PE ist korrosionsfrei und salzwasserbeständig. Dank der einzigartigen Kombination aus elektronischer Vorschalttechnologie und den patentierten VARIO-Flux-Lampen wird ein besonders hoher UVC-Wirkungsgrad erreicht.

Die Ozonanlage DULCOZON OZLa zeichnet sich durch minimalen Energieverbrauch und maximale Platzeinsparung aus. Mittels redundant zu- und abschaltbarer Module bietet sie eine hohe Betriebssicherheit. Das große und farbige 10“-Touch-Screen-Panel ermöglicht die einfache Bedienung sowie eine übersichtliche Prozessvisualisierung.

Dosierung von Flockungsmittel und pH-Justierung
Bei der Schlammeindickung unterstützt das Dosiersystem PolyRex. Die Befüllung des Pulvervorlagebehälters erfolgt staubfrei durch einen Vakuumförderer. Der Doppelschneckendosierer mit zwei gegenläufigen Förderschnecken erlaubt eine pulsationsarme und präzise Dosierung und sorgt für einen möglichst geringen Chemikalienverbrauch. Bei der Einstellung des pH-Wertes kommen pH-Sensoren und Regler sowie Dosierstationen und Magnet-Membrandosierpumpen aus unserem Hause zum Einsatz.

Für das gesunde Wachstum der Fische muss der pH-Wert kontinuierlich konstant gehalten werden. Dies erfolgt durch Dosierung von Calciumhydroxid mit einer PolyRex-Anlage.

Schlammentwässerung
Bei der mechanischen und biologischen Reinigung des Wassers kommt die Exzenter-Schneckenpumpe SPECTRA zum Einsatz. Sie dient der pulsationsarmen Förderung von Schlamm.

Weitere Artikel zum Thema

Mikrodosierpumpen mit Linearantrieb sorgen für dynamische Dosierung

09.07.2024 -

Mikrodosierpumpen mit Linearantrieb lernte das Fachpublikum erstmals vor vier Jahren auf der Achema kennen. Jetzt bewähren sie sich in der Praxis. Anwender müssen oft Klein- und Kleinstmengen exakt dosieren, benötigen ein hochdynamisches Dosierprofil oder müssen wechselnde Dosieraufgaben bewältigen. Zudem suchen viele Nutzer verschleiß- und wartungsarme Pumpen als Stand-alone-Lösung. Hierfür eignen sich Mikrodosierpumpen, die sehr kompakt, flexibel und zuverlässig sind.

Mehr lesen

ProMinent setzt Impulse für Wasserbehandlung

19.03.2024 -

Die ProMinent GmbH stellt auf der IFAT die Themen Abwasser- und Trinkwasseraufbereitung in den Mittelpunkt. Im Fokus des Bereichs Abwasser stehen die so genannte 4. Reinigungsstufe und die Schlammentwässerung. Diese Schwerpunkte zeigen, dass ProMinent kontinuierlich daran arbeitet, effiziente und nachhaltige Lösungen für die Abwasserbehandlung zu entwickeln.

Mehr lesen