Allweiler liefert größte Propellerpumpe nach Russland

14.06.2005

Das in Russland führende Chemieunternehmen Uralkali hat bei der Allweiler AG die größten bisher gefertigten Propellerpumpen bestellt. Die sieben Pumpen fördern Kalisalz-Suspension für die Düngemittelherstellung.

Allweiler liefert größte Propellerpumpe nach Russland

Ein Rotor der Allweiler Propellerpumpe PPUVR-2100 vor der Auslieferung nach Russland. Sie sind mit einer Förderleistung von 35.000 m3/h die größten bei Allweiler bisher gefertigten Propellerpumpen (Foto: Allweiler).

Im Rahmen des bisher größten Auftrages aus Russland lieferte die Allweiler AG bis Februar 2005 sieben komplette Rührwerkspumpen für das bedeutendste russische Düngemittel-Kombinat Uralkali in Berezniki in der Ural-Region. Uralkali ist einer der größten Hersteller von Kalidünger weltweit und beliefert neben dem russischen Markt auch 50 Exportmärkte in aller Welt. Die Produktionsanlagen werden zur Zeit im Rahmen eines großen Investitionsprogramms auf neue Technologien umgerüstet.

Die Pumpen des Typs „PPUVR-2100“ sind die größten, jemals bei Allweiler gefertigten Propellerpumpen. Sie werden für Reaktoren im Eindampfprozess eingesetzt. Bei einer Antriebsleistung von 160 kW erreichen Sie eine Förderleistung von 35.000 m3/h. Der Auftrag umfasst sieben dieser Pumpen und alle zugehörigen Antriebskomponenten. Die Pumpen fördern Kalisalz-Suspension (in Wasser) mit 60 Prozent Feststoffanteil.

Der Allweiler-Vertriebsleiter für Osteuropa Dr. Werner Thaller freut sich über den Auftrag: „Allweiler erhielt den Auftrag gegen starken Wettbewerb auf Grund seines jahrzehntelangen Know-how bei Axialpumpen und des überlegenen hydraulischen Wirkungsgrads der speziell für Uralkali entwickelten Aggregate. Die neuen Pumpen steigern die Energie-Effizienz und Betriebssicherheit der Anlage beträchtlich.“ Wesentlich am Erfolg beteiligt war der russische Vertriebspartner des süddeutschen Pumpenherstellers, die Firma ALLRUS, die die lokale und kompetente Betreuung des Kunden sicherstellt.

Der Großauftrag zeigt die Leistungsfähigkeit des Herstellers im Bereich Chemiepumpen. Weitere Highlights für Chemie-Anwendungen im Allweiler-Programm sind Chemie-Normpumpen der Serie Allchem, magnetgekuppelte Pumpen der Baureihe Allmag, Exzenterschnecken-, Schlauch- und neuerdings Zahnradpumpen der Marke Zenith, eines kürzlich von der Colfax Corporation in den USA erworbenen Pumpenherstellers.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « Januar 2021 » loading...
    M D M D F S S
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
  • STELLENMARKT