75 Jahre Bungartz – eine Erfolgsgeschichte

22.07.2022
„Mit Spezialkreiselpumpen und der Firmengründung der Paul Bungartz GmbH & Co. KG 1947 hat mein Großvater den Grundstein für unser Unternehmen gelegt“, so Dipl.-Ing. Frank Bungartz, der das Unternehmen in der dritten Generation leitet.
75 Jahre Bungartz – eine Erfolgsgeschichte

Dipl.-Ing. Frank Bungartz zwischen Portraits seiner Großeltern, dem Gründer des Unternehmens Paul Bungartz und seiner Frau Margarete. (Bildquelle: Paul Bungartz GmbH & Co. KG)

Paul Bungartz, der 1972 verstarb, war nicht nur Initiator und Namensgeber des heute weltweit bekannten Pumpenherstellers. In den 30er-Jahren hatte Paul Bungartz bereits die hydrodynamische Abdichtung für seine Spezialkreiselpumpen patentieren lassen. Seither werden die Spezialpumpen für den jeweiligen Anwendungsfall maßgeschneidert konzipiert, konstruiert und angefertigt. Wobei die Standorte geblieben sind: Düsseldorf als Sitz der Verwaltung und der Bereiche Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb und Administration sowie die Fertigung in modernsten Hallen auf dem eigenen Firmengelände in Euskirchen-Stotzheim.

Der Vater des jetzigen Geschäftsführers, Jürgen Bungartz, hatte schon begonnen, das Unternehmen zu modernisieren und zeitgemäße Strukturen zu etablieren. Weitsichtig hatte er diverse Erweiterungen und Umbauten in Düsseldorf und Euskirchen initiiert und umgesetzt. Jürgen Bungartz verstarb 2015. Die Strategie, Bewährtes und Neues zu kombinieren, hat sein Sohn Frank weitergeführt. Bestes Beispiel ist die 2022 auf den Markt gebrachte Rotationskolbenpumpe. Sie ist pulsationsarm, energieeffizient und auf eine Reduzierung der Emissionen ausgelegt ist. Wie die bewährten Baureihen MPCV/ MPCT /MPCH ist auch diese Pumpe hermetisch dicht.

Mit Frank Bungartz begann vor mehr als 15 Jahren die Internationalisierung und die Modernisierung des Familienunternehmens. Heute ist Bungartz mit kompetenten Vertriebspartnern auf allen wichtigen Kontinenten vertreten.

75 Jahre Erfahrung mit selbstregelnden, kavitationsfreien Pumpen, die sich durch hohe Eigensicherheit auszeichnen und ein umfassender Ersatzteilservice sind damit weltweit garantiert.

Zum Jubiläum wird es eine interne Feier für alle ehemaligen und derzeitigen MitarbeiterInnen und ihre Angehörigen geben. Bei der Hausmesse in Kooperation mit anderen Pumpenherstellern für Kunden und Interessenten werden im Schulungszentrum in Euskirchen auch die bekannten Pumpen des Herstellers Bungartz als Funktionsmodelle vorgestellt.

Weitere Artikel zum Thema

70 Jahre LEWA

26.07.2022 -

Ein Halbkellerraum in Leonberg bei Stuttgart, ein Motorrad als Firmenfahrzeug und 3.000 DM Startkapital – so beginnt die Erfolgsgeschichte der LEWA GmbH. 1952 als Ingenieurbüro für Wasseraufbereitung gegründet, hat sie sich trotz schwieriger Anfangsbedingungen innerhalb weniger Jahrzehnte zum weltweiten Hersteller von Dosier- und Prozess-Membranpumpen sowie von kompletten Dosieranlagen für die Verfahrenstechnik entwickelt.

Mehr lesen

Seit 25 Jahren zuverlässig im Einsatz – ABEL EM-Pumpe

15.06.2022 -

Zuverlässig, robust und energiesparend – das sind drei der wesentlichen Merkmale der ABEL Elektromechanischen Membranpumpen (EM). Im Jahr 2022 begeht die ABEL EM ihr 25jähriges Jubiläum. Mit ihrem Start auf der Achema 1997 stellte ABEL ein völlig neues und patentiertes Antriebsprinzip vor, das den Pumpenmarkt revolutionierte.

Mehr lesen