6. Praxistag Wasserversorgungsnetze

31.08.2016

Der Praxistag Wasserversorgungsnetze ist eine eintägige Vortragsveranstaltung mit vielen Fachvorträgen zum Thema Wasser- bzw. Trinkwassernetze und dazugehörende Themen wie beispielsweise Asset Management. Die Veranstaltung wird von einer Ausstellung begleitet und findet am 27. September 2016 in Essen statt.

Auf dieser Veranstaltung können sich die Teilnehmer über kommende Trends und aktuelle Entwicklungen sowie Praxiserfahrungen bei der Anwendung rund um Wasserversorgungsnetze informieren. Dank großzügig bemessener Pausen zwischen den Vorträgen ist ausreichend Raum für Diskussionen und Meinungsaustausch. Die begleitende Ausstellung unterstützt das Vorhaben und führt zu einem lebhaften Dialog zwischen Herstellern und Anwendern.

In diesem Jahr sind folgende Themen geplant:

  • 360° Netzüberwachung
  • Wasserverlustmonitoring 4.0
  • Leckortung im intelligenten Trinkwassernetz
  • Selbstcheck auf dem Weg zu erfolgreichem Asset Management
  • Zustandsbewertung von AZ-Leitungen
  • Intelligente Instandhaltung mit hoher Nachhaltigkeit
  • Sanierung und Erneuerung von Trinkwasserleitungen
  • Schutz kritischer Wasserinfrastrukturen mit BSI-Zulassung

Der „Praxistag Wasserversorgungsnetze“ wird von der Fachzeitschrift 3R veranstaltet. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr bereits zum 6. Mal statt.

Weitere Artikel zum Thema

Messe K: Intelligente Vakuumversorgung ermöglicht Energieeinsparungen

17.11.2022 -

Nach drei Jahren Pause öffnete die Messe K in Düsseldorf wieder ihre Tore. Als Teil des globalen Marktplatzes für Innovationen, präsentierte Busch Vacuum Solutions seine neueste Generation von PLASTEX Vakuumsystemen für die Extruderentgasung. Darüber hinaus informierten die Vakuumexperten von Busch auch über die neue digitale Serviceinnovation OTTO und die bewährten MINK Klauen-Vakuumpumpen.

Mehr lesen

bauma 2022 manifestiert Innovationsfähigkeit der Branche und übertrifft Erwartungen

03.11.2022 -

Wenn das Gelände der Messe München sieben Tage lang zum Zentrum der Baumaschinenindustrie wird, dann ist endlich wieder bauma. Insgesamt rund 3.200 Aussteller aus 60 Ländern (2019: 3.684 Aussteller aus 63 Ländern) und mehr als 495.000 Besucher aus über 200 Ländern (2019: 627.603 Besucher aus mehr als 200 Ländern) kamen von 24. bis 30. Oktober 2022 zur Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte nach München. Der Anteil der internationalen Besucher lag bei rund 50 Prozent.

Mehr lesen