Zertifizierter TGA-Manager: Studiengang startet erneut im März 2021

07.08.2020
Der Studiengang "Zertifizierter TGA-Manager" wird auch 2021 fortgesetzt: Am 15. März 2021 startet das Modul 1 "Betriebswirtschaftslehre" auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management.
Zertifizierter TGA-Manager: Studiengang startet erneut im März 2021

BTGA und Frankfurt School erarbeiteten gemeinsam das Konzept des Studienganges. (Bildquelle: Frankfurt School of Finance & Management gGmbH)

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat diesen einjährigen Zertifikatsstudiengang in Kooperation mit der Frankfurt School ins Leben gerufen. Dozenten der Frankfurt School und Branchenexperten vermitteln jungen Menschen das erforderliche fachliche Wissen, um sich den wachsenden Anforderungen in den Bauprozessen stellen zu können. Darüber hinaus lernen sie, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln und zu stärken.

Das von BTGA und Frankfurt School gemeinsam erarbeitete Konzept umfasst acht Module an 25 Seminartagen. Zu den behandelten Themenbereichen zählen beispielsweise "Projektmanagement", "Trends & Digitalisierung" und "Unternehmensführung". Sie werden ergänzt durch multimediale Elemente. Das Weiterbildungsangebot richtet sich an angehende Führungskräfte aus der Branche der Technischen Gebäudeausrüstung, die ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse in Vorbereitung auf ihre Rolle als Führungskraft vertiefen und vervollständigen möchten.

"Die Digitalisierung treibt den Wandel der Technischen Gebäudeausrüstung immer schneller voran", sagte Professor Dr. Nils Stieglitz, Präsident der Frankfurt School. "Ob Energieeffizienz, Bauen 4.0 oder neue Spezifikationen: Die TGA-Branche sucht fortlaufend nach qualifizierten Führungskräften, die den Wandel erfolgreich gestalten. Deshalb haben die Frankfurt School und der BTGA gemeinsam den berufsbegleitenden Studiengang 'Zertifizierter TGA-Manager' entwickelt." Der Präsident des BTGA Hermann Sperber sagte: "Wir freuen uns sehr, dass die Teilnehmer des ersten Jahrgangs inzwischen ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen haben. Wir haben auch schon Feedback-Gespräche mit den Absolventen geführt und ausnahmslos positive Rückmeldungen bekommen. Das bestärkt uns in der wichtigen Entscheidung, den Studiengang 'Zertifizierter TGA-Manager' auch weiterhin für die Branche anzubieten."

Weitere Artikel zum Thema

Gute Qualität der Raumluft ist ein Menschenrecht

04.07.2024 -

In unseren Breiten verbringen Menschen 90 Prozent ihrer Zeit in Innenräumen. Eine gute Raumluftqualität ist deshalb ein grundlegendes Bedürfnis. Der Europäische Verband der Lüftungsindustrie (European Ventilation Industry Association − EVIA), Eurovent und weitere führende europäische Organisationen setzen sich für die Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen ein.

Mehr lesen

BTGA präsentiert Almanach 2024

13.03.2024 -

Die 24. Ausgabe des BTGA-Almanach zeigt auf 82 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotenzialen einnimmt – vor allem in den Bereichen “Nichtwohngebäude” und “großvolumiger Wohnungsbau”.

Mehr lesen