Uponor baut Präsenz in Osteuropa aus

09.11.2021
Uponors Bereich Building Solutions - Europe wächst weiter: Der Experte für hygienische Trinkwasserversorgung, energieeffizientes Heizen und Kühlen sowie zuverlässige Nahwärmenetze hat das polnische Unternehmen Capricorn S.A. übernommen. Capricorn hat seinen Hauptsitz in Świebodzice und beschäftigt rund 400 Mitarbeitende.
Uponor baut Präsenz in Osteuropa aus

Blicken gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft (von links nach rechts): Jacek A. Dobrowolski, Vice President Building Solutions - Europe Sales und Marketing für Osteuropa bei Uponor, Dariusz Rutowicz, CEO von Capricorn, Monika Piekarz, Direktorin für Produktion und Mitglied der Geschäftsleitung bei Capricorn, Karsten Hoppe, President, Building Solutions - Europe bei Uponor und Piotr Marcinkowski, Direktor für Sales und Marketing sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei Capricorn. (Bildquelle: Uponor GmbH)

Uponor Building Solutions - Europe setzt mit der Akquisition von Capricorn einen weiteren Schritt seiner Wachstumsstrategie um und baut die Präsenz in Osteuropa systematisch aus. „Der osteuropäische Markt war für Uponor schon immer von großer Bedeutung", sagt Michael Rauterkus, President und CEO der Uponor Corporation. „Die Übernahme trägt wesentlich dazu bei, unsere Position in der Region weiter zu stärken."

„Das Portfolio von Capricorn ergänzt unsere Produktpalette im Bereich Flächenheizung und -kühlung perfekt. Darüber hinaus erweitern wir unser europäisches Produktionsnetzwerk, um der wachsenden Nachfrage nach vorgefertigten Lösungen gerecht zu werden. Wir freuen uns sehr darauf, Capricorn in der Uponor Gruppe willkommen zu heißen“, erklärt Dr. Karsten Hoppe, President Building Solutions - Europe.

Der Standort in Świebodzice soll mit dem bestehenden Mitarbeiterstamm weitergeführt werden.

Quelle: Uponor GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Aus KaMo GmbH und Delta Systemtechnik GmbH wird ein gemeinsames Unternehmen

03.12.2021 -

Aus der KaMo GmbH und der Delta Systemtechnik GmbH wird ein gemeinsames Unternehmen. Es firmiert vom ersten Dezember 2021 an als Uponor Kamo GmbH. Im Produktportfolio ändert sich nichts: Das Unternehmen der Uponor Gruppe entwickelt und liefert weiterhin bewährte Lösungen für die zentrale und dezentrale Frischwarmwasserbereitung sowie effiziente Verteilertechnik.

Mehr lesen

EAZY Systems macht Ausschreibungen einfach

18.11.2021 -

Der Regelungsspezialist EAZY Systems hat den Prozess für Ausschreibungen vereinfacht: Die kompletten Produkt-Datensätze stehen ab sofort auf ausschreiben.de bereit. Auf der Internet-Plattform sind sämtliche Informationen rund um Systeme für die Flächenheizung und -kühlung, Luftführung sowie Hausautomation kostenlos abrufbar.

Mehr lesen

Endress+Hauser weiter auf Wachstumskurs

13.10.2021 -

Endress+Hauser hat in den vergangenen Jahren rund 46 Millionen Euro in die Erweiterung des Standorts Maulburg investiert. In fast zweijähriger Bauzeit entstanden ein neues Produktions- und Bürogebäude mit über 17.000 Quadratmetern Nutzfläche sowie ein Parkhaus. Das Unternehmen reagiert damit auf das starke Wachstum mit Füllstand- und Druckmesstechnik.

Mehr lesen