Torsten Wöhler erfolgreich als Vertriebsleiter bei SMC Deutschland gestartet

23.09.2022
SMC Deutschland hat mit dem international erfahrenen Vertriebsexperten Torsten Wöhler das Sales-Team des Herstellers, Partners und Lösungsanbieters für elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen verstärkt.
Torsten Wöhler erfolgreich als Vertriebsleiter bei SMC Deutschland gestartet

Torsten Wöhler ist seit April 2022 neuer Sales Manager bei SMC Deutschland. Der 55-jährige Vertriebsexperte will den Fokus auf den Menschen im Vertrieb legen und so eine optimale Grundlage für einen zukunftsfähigen Sales-Bereich legen. (Bildquelle: SMC Deutschland GmbH)

Der studierte Diplom-Wirtschaftsingenieur verantwortet den Vertrieb des umfassenden Produktportfolios von SMC mit mehr als 12.000 Basisprodukten und mehr als 700.000 Varianten sowie die Kundenbetreuung im Innen- und Außendienst. „SMC hat die Passion, Wachstum zu generieren und als Weltmarktführer seinen Marktanteil in Deutschland auszubauen“, sagt Torsten Wöhler. „Ich bin zu einem klasse Management-Team dazugestoßen, das das Zukunftsthema Automatisierung gemeinsam vorantreibt.“

„Vertrieb zukunftsfähig machen“
Torsten Wöhler hat umfassende Erfahrung in der Organisationsleitung und -strukturierung. So war er als Regionalleiter Europa zuletzt bei Siemens für die Planung und den Neuaufbau vertikal integrierter Regionalorganisationen sowie die strategische und operative Steuerung dieser Regionen verantwortlich. „Der Marktanteil bleibt ein Kernfaktor der Bewertung aller Aktivitäten im Vertrieb“, erläutert Torsten Wöhler. „Deshalb sehe ich meine Hauptaufgabe darin, diesen in Deutschland zu steigern. Darüber hinaus wollen wir als Team den Vertrieb auch unter Gesichtspunkten wie E-Commerce und steigender Digitalisierung noch zukunftsfähiger machen und die langfristigen Kundenbindungen, die SMC bereits hat, weiter vertiefen und ausbauen.“

Wertschätzendes Miteinander als Fundament
Der 55-jährige Diplom-Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Marketing und Diplom-Ingenieur in Mechanical Engineering will dafür den Fokus auf den Menschen legen. Torsten Wöhler: „Das gemeinsame, respektvolle und wertschätzende Arbeiten ist der Schlüssel für eine gute und motivierende Arbeitsatmosphäre und den Erfolg im Vertrieb. Denn nur wer mit Begeisterung zum Kunden geht, kann diesen auch von den Produkten überzeugen.“ Daneben sieht er auch die Chancen, die sich durch die Digitalisierung im Vertrieb ergeben. „Der Sales-Bereich profitiert maßgeblich von digitalen Anwendungen und Präsentationstechniken, die etwa unsere Produkte direkt für den Kunden erlebbar machen“, sagt Torsten Wöhler. „Das macht meine Aufgabe umso spannender und herausfordernder.“

Der international erfahrene neue Vertriebsleiter bei SMC entspannt sich in seiner Freizeit beim Schwimmen, fährt mit dem Rad durch das Umland seiner Heimatstadt Pfungstadt und liebt das Reisen. „Als international führendes Unternehmen mit brillanten Produkten hat SMC Deutschland mich überzeugt und ich freue mich darauf, mit dem tollen Management-Team und meinen Kolleginnen und Kollegen im Sales-Bereich zusammenzuarbeiten.“

Weitere Artikel zum Thema

26. Praktikerkonferenz Graz – Ein Highlight der Pumpenbranche

26.09.2022 -

Die 26. Praktikerkonferenz Graz „Pumpen in der Verfahrens-, Kraftwerks- und Abwassertechnik“ fand von 12. bis 14. September 2022 im Congress Graz statt. Wie jedes Jahr konnte die Praktikerkonferenz Graz 2022 wieder eine ganze Reihe von Höhepunkten aufweisen, wobei am ersten Tag insbesondere die Betreiber die Latte für alle Teilnehmenden extrem hoch angesetzt haben.

Mehr lesen