Sulzer übernimmt schwedischen Anbieter von Wasseraufbereitungstechnologie

11.01.2021
Sulzer AG hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme von Nordic Water für einen Kaufpreis von SEK 1.2 Mrd. (CHF 128 Mio.) unterzeichnet.
Sulzer übernimmt schwedischen Anbieter von Wasseraufbereitungstechnologie

Sulzer übernimmt Nordic Water – ein führender Anbieter von Wasseraufbereitungstechnologie. (Bildquelle: Sulzer)

Nordic Water ist ein führender Anbieter von Sieb-, Sedimentations- und Filtrationslösungen für kommunale und industrielle Wasser- und Abwasseranwendungen. Die Akquisition stärkt Sulzers Angebot im Bereich der Abwasseraufbereitung. Sie ergänzt Sulzers bestehendes Portfolio und schafft einen weiteren Zugang zum schnell wachsenden Markt für sauberes Wasser.

Nordic Water, mit Hauptsitz in Göteborg, Schweden, beschäftigt 200 Mitarbeitende an 13 Standorten in sechs Ländern. Im Jahr 2021 wird ein Umsatz von rund SEK 750 Mio. (CHF 80 Mio.) und ein EBITDA von SEK 118 Mio. (CHF 13 Mio.) erwartet. Nordic Water ist ein Pionier im Wasserbereich und bekannt für sein breites Anwendungsspektrum in der primären, sekundären und tertiären Wasseraufbereitung sowie für seine globale Reichweite. Das Unternehmen verfügt über ein schnell wachsendes und antizyklisches Aftermarket-Geschäft, das ein komplettes Angebot an Teilen und Dienstleistungen für eine grosse installierte Basis bietet, die in den letzten 59 Jahren aufgebaut wurde.

Die Transaktion ermöglicht es Sulzer, sein Abwasseraufbereitungsgeschäft auszubauen. Das neue Equipment ergänzt sein bestehendes Portfolio an Pumpen, Zerkleinerern, Mischern, Kompressoren und anderen Produkten, die es derzeit im Wasserbereich anbietet. Sie stärkt das Gesamtangebot von Sulzer für kommunale und industrielle Wasserkunden. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Integration des übernommenen Geschäfts erhebliche Synergien im Vertrieb und im Aftermarket-Bereich durch die Grösse der kombinierten Geschäfte generieren wird. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Quartal 2021 erwartet, vorbehaltlich üblicher Abschlussbedingungen.

Greg Poux-Guillaume, CEO von Sulzer, kommentierte die Akquisition wie folgt: „Wir heissen das gesamte Team von Nordic Water willkommen und freuen uns auf die ausgezeichneten Möglichkeiten, unser Wachstum im Bereich kommunales und industrielles Abwasser zu beschleunigen und unser Angebot im schnell wachsenden Markt für Wasseraufbereitung zu erweitern.“

Weitere Artikel zum Thema

Sulzer liefert Lösungen für preisgekrönte Wasseraufbereitungsanlage

19.10.2021 -

Der El-Temsah-See in Ägypten hat in den letzten Jahren durch die jahrzehntelangen Abwässer aus den landwirtschaftlichen Betrieben der Region unter starker Verschmutzung gelitten. Die Wiederherstellung des ökologischen Gleichgewichts des Sees ist ein wichtiger Teil der Strategie Ägyptens zur Wasserdiversifizierung, um sauberes Wasser für die Landwirtschaft bereitzustellen und den Druck auf die strapazierten Ressourcen des Nils zu verringern.

Mehr lesen

Antriebstechnik für dezentrale Stand-alone-Anwendungen

13.08.2021 -

NORD DRIVESYSTEMS liefert anwendungsoptimierte Antriebssysteme für kompakte mobile Maschinensysteme wie Pumpen oder Lüfter bis 22kW. Für den drehzahlvariablen Betrieb solcher Maschinen, die oft nur eine oder wenige Antriebsachsen haben, kann der Frequenzumrichter NORDAC FLEX SK 200E direkt auf den Motor oder motornah an der Maschine gebaut werden.

Mehr lesen

Wilo ist Partner der Wasserstoff-Hanse

11.08.2021 -

Bei der Bekämpfung des Klimawandels gilt es, neue Wege zu bestreiten. Aber auch bereits bestehende Zusammenarbeit kann ein Teil der Lösung sein. Dies ist auch der Grundgedanke der „Wasserstoff-Hanse“ auf Initiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der EUREF Energy Innovation (EEI), welche am 5. August in Rostock unter Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten von Wirtschaft und Politik ins Leben gerufen wurde.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT