Sulzer beteiligt sich an Tamturbo Plc

11.06.2020
Sulzer akquiriert 25 Prozent des Aktienkapitals von Tamturbo Plc. Tamturbo wurde 2010 gegründet und ist ein Technologieunternehmen, das ölfreie industrielle Luftkompressoren entwickelt und herstellt.
Sulzer beteiligt sich an Tamturbo Plc

Sulzer beteiligt sich an Tamturbo Plc. (Bildquelle: Sulzer)

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sulzer begann bereits im Jahr 2018 mit einem Verkaufs- und Liefervertrag. Die ölfreien industriellen Druckluftkompressoren von Tamturbo ergänzen die Niederdruckkompressoren von Sulzer in Branchen wie Zellstoff und Papier, Lebensmittel, Metalle, Bergbau und chemische Verarbeitung perfekt. Tamturbo wird das Portfolio von Sulzer gut ergänzen und entsprechende Skaleneffekte erzielen, die sich aus dem starken Markenimage von Sulzer, der Erfahrung bei der Herstellung ähnlicher Kompressorprodukte sowie dem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz und dem Zugang zu wichtigen Lieferanten ergeben.

Tamturbo verkaufte seine ersten Luftkompressoren im Jahr 2017. 2019 wuchs der Umsatz des Unternehmens stark. Tamturbo beliefert mehrere der weltweit grössten Unternehmen in der Lebensmittel-, Getränke-, Papier- und Elektronikindustrie und ist auf dem Weg, Druckluftprodukte an grosse bekannte Unternehmen zu liefern.

Frédéric Lalanne, Präsident der Sulzer-Division Pumps Equipment, sagt: „Mit seiner bahnbrechenden Technologie, welche die Betriebskosten minimiert, ergänzt Tamturbo unser bestehendes Angebot an industriellen Luftkompressoren sehr gut. Mit vereinten Kräften werden wir gut aufgestellt sein, um einen stark wachsenden Markt der industriellen Automatisierung mit steigender Nachfrage nach Druckluft zu bedienen. Tamturbo hat seit der Gründung hervorragende Arbeit geleistet, und wir freuen uns sehr auf die enge Zusammenarbeit mit Sulzer und die Unterstützung ihres Wachstums“.

„Wir freuen uns, ein Unternehmen mit der Grösse und dem Ruf von Sulzer als bedeutenden Partner begrüssen zu dürfen. Sulzer hatte mit seinen Highspeed-Turbokompressoren in den vergangenen 20 Jahren eine führende Position im Niederdruckmarkt. Jetzt können wir unsere Anstrengungen bündeln und die Hochdruckprodukte von Tamturbo nutzen, um einen wesentlich grösseren Markt zu adressieren“, sagt Timo Pulkki, CEO von Tamturbo.

Quelle: Sulzer Ltd.

Weitere Artikel zum Thema

Abfüllen von Kompositen in der Dentalindustrie

29.09.2020 -

In der Dentalindustrie werden Verbrauchsmaterialien wie Komposite in Einmalspritzen mit Luer-Lock Ansatz oder in kleinere Unit Dose Verpackungen gefüllt. Die fließfähigen Füllungsmaterialien aus Kunststoff und Glas sind meist hochabrasiv, hochviskos und fadenziehend. Und stellen damit hohe Ansprüche an Dosier- und Abfüllsysteme. Eingesetzt werden sie in der Dentalindustrie z.B. für Versiegelungen, Restaurationen oder zum Stumpfaufbau.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT