Robustes Nadelventil für Hochdruck-Anwendungen

24.11.2020
WIKA hat sein Portfolio an Absperrventilen um das Hochdruck-Nadelventil Typ HPNV ergänzt.
Robustes Nadelventil für Hochdruck-Anwendungen

Nadelventil Typ HPNV (Bildquelle: WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG)

Das neue Ventil ist für vier Druckbereiche ausgelegt: bis 15.000 psi (1.034 bar), bis 20.000 psi (1.379 bar), bis 30.000 psi (2.068 bar) und bis 60.000 psi (4.136 bar). Die sensiblen Bauteile −  Spindelspitze und Dichtung − sind aus entsprechend widerstandsfähigem Material gefertigt. Darüber hinaus zeichnet sich Typ HPNV durch die gleichen Eigenschaften wie die anderen WIKA-Nadelventile aus: verschleißarmer Betrieb aufgrund der nichtrotierenden Spindelspitze, leichtgängige Handhabung mit geringem Drehmoment und gemäß BS6755/ISO 5208 Leckrate A geprüfte Dichtheit.

Das Hochdruck-Ventil ist mit unterschiedlichen Konfigurationen und Werkstoffen erhältlich. WIKA bietet zudem einen kundenspezifischen Zusammenbau von Ventil und Messgerät an. Ein solcher Geräte-Hook-up wird installationsbereit und dichtheitsgeprüft geliefert.

Weitere Artikel zum Thema

Collo überwacht die Qualität von Flüssigkeiten in Echtzeit

18.03.2022 -

Collo´s neue Online-Messtechnik kann nahezu alle Veränderungen der Eigenschaften von Flüssigkeiten in Echtzeit direkt im Prozess erkennen. Die innovative Technik hat das Potential, die Qualitätskontrolle von Flüssigkeiten zu revolutionieren, da sie eine kontinuierliche Verfahrensüberwachung ermöglicht und universell für alle Flüssigkeiten einsetzbar ist, unabhängig von ihrer Viskosität.

Mehr lesen

Rainpower lässt Wasserturbinen weiterlaufen

29.11.2021 -

Läuferschaufeln sind kritische Komponenten jeder Wasserturbine. Mit einem neuen Mess-Tool von Rainpower – dem sogenannten Flight Recorder – kann die dynamische Belastung dieser Komponenten nun genau gemessen werden. Somit ist auch unter den anspruchsvollsten Bedingungen Dauerbetrieb möglich.

Mehr lesen