Pumpen für Puerto Rico

13.07.2007

Im April dieses Jahres erhielt die KSB-Gruppe einen Auftrag in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar zur Lieferung von fünf riesigen Tauchmotorpumpen in die größte Abwasseraufbereitungsanlage des karibischen Inselstaates Puerto Rico.

Pumpen für Puerto Rico

KRTBK Tauchmotorpumpen, wie sie in der Pumpstation “Puerto Nuevo Plant” zum Einsatz kommen werden._x000D_

Jede der neuen, trocken­aufgestellten KRT-Tauchmotorpumpen hat ein Gewicht von über neun Tonnen und wird von einem 335-kW-Motor mit einer Spannung von 4160 Volt angetrieben. Die Förderleistung der einzelnen Einheiten beträgt 2.208 Liter in der Sekunde (35000 Usgp/m). Die Aggregate fördern als Haupteinlaufpumpen Rohwasser aus der Kanalisation zur Kläranlage. Sie ersetzen vorhandene Pumpen, die im Laufe der letzten Jahre durch Stürme und Hurrikane in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Aufgrund des zunehmenden Risikos von Sturmschäden begann ein örtliches Konsortium 2006 damit, die Pumpstation “Puerto Nuevo Plant” so umzubauen, dass sie auch im überfluteten Zustand noch funktionstüchtig bleibt. Das Einzugsgebiet der Abwasseranlage umfasst die Stadt San Juan und den Norden der Insel Puerto Rico.

Entscheidende Faktoren bei der Auftragsvergabe waren die Erfahrungen des Unternehmens mit Tauchmotorpumpen mittlerer Spannung auf dem US-Markt.

Voraussichtlicher Liefertermin wird der November 2007 sein.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « März 2021 » loading...
    MDMDFSS
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    Mo 22

    ISH digital 2021

    22 März - 26 März
  • STELLENMARKT