Prüfsichere Schraubfittings

24.05.2006

Uponor präsentiert als erster Anbieter eines Verbundrohrsystems ein neues Schraubfittingsortiment mit erhöhter Funktionssicherheit. Sollte das Fitting während der Montage nicht richtig angezogen worden sein, dann ...

... sinkt beim Drucktest der Prüfdruck im System und an der betreffenden Stelle beginnt es zu tropfen. Das „unverschraubte“ Fitting kann somit umgehend optisch lokalisiert werden. Außerdem wurden alle Formteile und Verschraubungen der Dimension ¾“ und 1“ auf ¾“ Eurokonus umgestellt.

Das neue Schraubfittingsystem MLC in den Dimensionen ½“ und ¾“ ersetzt viele Teile der bisherigen Uponor Verschraubungen. Durch die Straffung und Vereinheitlichung des Schraubfittingsortiments werden in Zukunft weniger Teile benötigt, was die Lagerhaltung verringert. Auch die Verwechslungsgefahr wird bei den ¾“ Verschraubungen reduziert. Trotzdem gibt es die gleiche Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten für den Einsatz in der Heizungs- und Trinkwasserinstallation. Die Uponor Schraubfittings sind als dauerhaft dichte Verbindung sowohl für Aufputz- als auch für Unterputzmontage zugelassen. Übrigens: Die Fittings mit ½“- und ¾“-Gewinde werden nunmehr in einem Stück geliefert. Dadurch ist ein Verlust des Innenteils, das jetzt aus PPSU gefertigt ist, nicht mehr möglich.

Die Reduzierung des Anzugdrehmoments um etwa die Hälfte erlaubt nun die Montage mit einem normalen Schraubenschlüssel. Und noch effektiver wird die Montage dadurch, dass die Uponor Verschraubungen MLC zusätzlich zur Heizkörperanbindung nun auch für den Einsatz bei der Trinkwasserinstallation geeignet sind.

Die neuen Uponor Schraubfittings besitzen selbstverständlich eine vollständige deutsche DVGW-Zulassung und sind nach den strengen Uponor-Kriterien auf Qualität und Sicherheit geprüft worden.

Quelle: Uponor GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Digitale Fabrik: Smart Monitoring überwacht Pumpenbetrieb und liefert Betriebskennzahlen

15.10.2021 -

Das neue Überwachungssystem von LEWA lässt Betreiber ruhiger schlafen und macht Pumpen Smart-Factory-ready: Neben der Erkennung von Störungen und Prozessabweichungen liefert Smart Monitoring auch wichtige Kennzahlen zur wirtschaftlichen Bewertung der Anlage. LEWA unterstützt zusätzlich mit Betriebsanalysen der Laufzeitdaten. Dabei liegt die Datenhoheit immer beim Betreiber.

Mehr lesen

Digitaler Tankinhaltsanzeiger im Smart Home

14.10.2021 -

Die Speicherung von Regenwasser – sei es in neu errichteten Regenwassernutzungsanlagen oder in ausgedienten und umgenutzen Heizöltanks – nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Der digitale Tankinhaltsanzeiger DTA 20 E von AFRISO wurde zur Füllstandmessung in Wasser oder Heizöltanks, aber auch für nicht aggressive Flüssigkeiten mit einer Dichte von 0,5 – 1,5 g/cm³ konzipiert.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT