Nov Mono liefert Pumpen für dänische Abwasseranlage

20.03.2013

Bei der Beschaffung von Pumpen für einen neuen Klärschlammentwässerungsprozess in einer dänischen Kläranlage entschieden sich die Wartungstechniker von Odense WWTP im Süden Dänemarks für 8 Mono EZstrip-Trichterpumpen und 16 Exzenterschneckenpumpen der Baureihe Compact C. Grundlage für diese Entscheidung waren die reduzierte Wartungszeit der Pumpen sowie die schnelle Lieferung durch Mono.

Nov Mono liefert Pumpen für dänische Abwasseranlage

Mono Pumps

„Als man uns aufforderte ein Angebot für Pumpen für den Klärschlammentwässerungsprozess zu machen, brachten wir eine EZstrip-Vorführpumpe in die Anlage”, erläutert Produktmanager Michael Roug, von AxFlow A/S, Monos Vertragshändler in Dänemark, der die Pumpen geliefert hat. „Wir erläuterten, wie die Pumpe, in einem Bruchteil der für diesen Vorgang bei einer normalen Exzenterschneckenpumpe erforderlichen Zeit, an Ort und Stelle auseinander gebaut, Verzopfungen beseitigt und gewartet werden kann. Dass Mono auch hinsichtlich Preis und Lieferzeit ein sehr günstiges Angebot unterbreitete, machte den Wartungstechnikern die Entscheidung leicht. Es wurden Pumpen unterschiedlicher Baugrößen für den Einsatz in verschiedenen Bereichen des Entwässerungsprozesses bestellt."

Monos EZstrip-Technologie repräsentiert den größten Fortschritt in der Konstruktion von Exzenterschneckenpumpen seit 30 Jahren. Die EZstrip-Pumpen enthalten die Funktionalität der bewährten Pumpen der Baureihe Compact C, die benötigte Zeit für den Austausch eines Rotors, eines Stators, einer Kuppelstange und eines Antriebsstrangs kann allerdings um bis zu 95 Prozent reduziert werden. Somit verringert sich die normalerweise einen ganzen Tag dauernde Wartungstätigkeit auf nur 30 Minuten. Es müssen nur ein paar Schrauben entfernt werden, um die Saugkammer auseinander zu bauen, um Verzopfungen zu entfernen oder Teile auszutauschen, ohne die Saug- und Ablaufleitungen abtrennen zu müssen.

Die Exzenterschneckenpumpen der Baureihe Compact C sind speziell für Anwendungen mit wenig Platz konstruiert, liefern dabei aber maximale Förderleistung. Sie bieten Funktionen wie gute Saughubleistung über 8 Meter, positive Verdrängung für Prozesssteuerung und variable Geschwindigkeit für präzise Dosieranwendungen.

Weitere Artikel zum Thema

valantic optimiert Supply Chain Management bei SEEPEX

11.04.2022 -

Die SEEPEX GmbH modernisiert gemeinsam mit den Supply-Chain-Experten von valantic die Produktionsplanung. Mit Optimierung der Supply-Chain-Prozesse und Einführung der Advanced-Planning-&-Scheduling(APS)-Software wayRTS (Real Time Simulation) in der Unternehmenszentrale in Bottrop konnten bereits Durchlauf- und Lieferzeiten reduziert und die Planungsqualität deutlich erhöht werden.

Mehr lesen

Wirtschaftsmagazin CAPITAL kürt SEEPEX zum „Champion der digitalen Transformation”

01.10.2021 -

Klassischer Maschinenbau hat Zukunft – und die ist oft digital. SEEPEX ist erneut dafür ausgezeichnet worden, dass er die Chancen der Digitalisierung erfolgreich für seine Produkte nutzt. Die Benchmarking Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Infront Consulting Gesellschaft kürte das Bottroper Unternehmen nun zum „Champion der Digitalen Transformation“.

Mehr lesen