Neue Smart Condition Monitoring-Lösung mit IIoT-Sensoren für industrielle Anlagen

13.04.2021
Siemens präsentiert auf der Hannover Messe 2021 mit Sitrans SCM IQ eine neue Industrial Internet of Things (IIoT)-Lösung für Smart Condition Monitoring. Damit können potenzielle Störfälle frühzeitig erkannt und verhindert werden, was Wartungskosten und Stillstandzeiten reduziert sowie die Anlagenperformance um bis zu zehn Prozent erhöht.
Neue Smart Condition Monitoring-Lösung mit IIoT-Sensoren für industrielle Anlagen

Siemens präsentiert auf der Hannover Messe 2021 mit Sitrans SCM IQ eine neue Industrial Internet of Things (IIoT)-Lösung für Smart Condition Monitoring. (Bildquelle: Siemens AG)

Die Hardwarebasis bilden die drahtlosen und robusten Multisensoren Sitrans MS200 zur Montage an Anlagenkomponenten wie Pumpen, Getrieben, Kompressoren oder Antrieben. Dort sammeln sie Vibrations- und Temperaturdaten. Mittels Bluetooth-Verbindung werden diese Daten an das Industrie-Gateway Sitrans CC220 und von dort verschlüsselt in die Cloud, in diesem Fall die industrielle IoT-as-a-Service-Lösung MindSphere, übertragen. Das Sitrans SCM IQ-System verfügt über eine Anomalie-Erkennung, die auf maschinellem Lernen basiert. Sie überwacht und analysiert permanent alle Sensorwerte und erkennt frühzeitig Abweichungen vom normalen Betriebszustand. Benachrichtigungen zu Anomalien erfolgen je nach Konfiguration und definierter Benutzergruppe per SMS und/oder E-Mail. Über die App können Auffälligkeiten im Anlagenverhalten dokumentiert und innerhalb eines bestimmten Anwenderkreises weitergeben werden. Eingesetzt werden kann das ab Sommer 2021 erhältliche Sitrans SCM IQ-System, bestehend aus Multisensoren, Gateway und App, in allen industriellen Anlagen mit mechanischen oder rotierenden Anlagenkomponenten.

Die Multisensoren Sitrans MS200 verfügen über ein robustes und kompaktes Industriedesign in hoher Schutzart IP68. Durch die Bluetooth-Kommunikation entfällt der Verkabelungsaufwand, was Installation und Inbetriebnahme deutlich vereinfacht. Dabei erfolgt die Stromversorgung über austauschbare Industriebatterien, was eine lange Lebensdauer ermöglicht. Für die sichere Kommunikation zwischen dem Multisensor und der Cloud sorgt das Industrie-Gateway Sitrans CC220, das sich zur Schaltschrankinstallation eignet und über eine externe Bluetooth-Antenne verfügt. Die Übertragung mit hoher Samplerate ermöglicht eine genaue und zuverlässige Datenauswertung. Die mobile Webapplikation Sitrans SCM IQ zeigt die Zustände der überwachten Anlagen und Komponenten grafisch an, jederzeit und von überall aus. Sitrans SCM IQ ist skalierbar, das heißt es kann entweder nur eine Anwendung überwacht werden oder sämtliche Maschinen einer Anlage.

Weitere Artikel zum Thema

ABB übernimmt Geschäft mit NEMA-Niederspannungsmotoren von Siemens

15.08.2022 -

ABB hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Kauf des Geschäfts mit NEMA-Niederspannungsmotoren von Siemens bekannt gegeben. Mit dieser Akquisition erwirbt ABB einen Produktionsstandort in Guadalajara, Mexiko, und erhält ein angesehenes Produktportfolio, eine fest etablierte Kundenbasis in Nordamerika und ein erfahrenes Betriebs-, Vertriebs- und Managementteam.

Mehr lesen