Neue dena-Bereichsleiterin für Regenerative Energien

24.04.2007

Ab dem 1. Mai 2007 wird Christine Wörlen die Leitung für den Bereich "Regenerative Energien" bei der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) übernehmen.

Christine Wörlen war zuletzt in leitender Position bei der Global Environment Facility (GEF) der Weltbank in Washington D.C. beschäftigt.

Dort zeichnete sie verantwortlich für die Entwicklung, Bewertung und Bewilligung von GEF-Projekten im Bereich erneuerbarer Energien und neuer Energietechnologien. GEF ist einer der weltweit bedeutendsten Geldgeber für erneuerbare Energien in Entwicklungsländern.

dena-Geschäftsführer Stephan Kohler: " Mit Frau Wörlen hat die dena eine Bereichsleiterin gewonnen, die über internationale Erfahrungen und ein weltweites Netzwerk verfügt. Dies ist für die Positionierung der dena von besonderer Bedeutung, da gerade im Themenfeld der regenerativen Energien eine starke Nachfrage aus dem Ausland besteht".

Zu ihrem neuen Aufgabengebiet wird u.a. die Exportinitiative Erneuerbare Energien und die dena-Netzstudie II zur Integration von Windenergie in das deutsche Stromnetz bis 2020/25 gehören.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « November 2020 » loading...
    M D M D F S S
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
    3
    4
    5
    6
  • STELLENMARKT