Modelle der C-Baureihe von BOGE mit neuem hocheffizientem Permanentmagnetmotor

02.09.2021
Kompakt konstruiert, flexibel kombinierbar und jetzt noch einmal effizienter als je zuvor: BOGE bietet einige Schraubenkompressoren aus der C-Baureihe nun mit hocheffizientem Permanentmagnetmotor an. Der Druckluftspezialist erweitert sein Portfolio damit um weitere nachhaltige Lösungen zur Drucklufterzeugung.
Modelle der C-Baureihe von BOGE mit neuem hocheffizientem Permanentmagnetmotor

Dank hocheffizientem Permanentmagnetmotor weisen die neuen Modelle der C-Baureihe eine höhere Liefermenge bei gleichbleibender Leistungsaufnahme auf. (Bildquelle: BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG)

Anwendung finden die Kompressoren der C-Baureihe in nahezu allen Branchen, die auf Druckluft setzen. Durch vielgestaltige Kombinationsmöglichkeiten mit Zubehör und Steuerungen ist für jeden spezifischen Bedarf gesorgt.

Die Schraubenkompressoren der C-Baureihe von BOGE zeichnen sich seit jeher durch ihr kompaktes Konstruktionsprinzip und ihre modulare Bauweise aus: Selbst als vollausgestattete Druckluftstation mit Behälter und Trockner weisen die BOGE Schraubenkompressoren den schmalsten Footprint ihrer Klasse auf. Im Leistungsbereich von 5,5 bis 11 kW hat BOGE nun einige Modelle mit einem Permanentmagnetmotor ausgestattet. Das Modell C 7 PM mit 5,5 kW Nennleistung des Antriebsmotors etwa bietet die beste am Markt erhältliche Kombination von Liefermenge und Effizienz sowie Schallpegel bei kleiner Aufstellfläche. In der Leistungsklasse 7,5 kW überzeugt unterdessen das neue Modell C 9 PM, das die Vorteile des Vorgängermodells mit verbesserter Liefermenge und Effizienz kombiniert – und damit ebenfalls „best in class“ ist.

Hohe Wartungsfreundlichkeit dank getrennter Bauteile
Ausgelegt sind die Kompressoren für hohe Liefermengen im Dauerbetrieb. Dabei sorgt der neue Permanentmagnetmotor dafür, dass sie bei gleichbleibender Leistungsaufnahme eine höhere Liefermenge aufweisen. Anwender profitieren vom reduzierten Energieverbrauch der Kompressoren: Bei der C 9 PM ist er um mehr als 6 Prozent reduziert. BOGE konzipiert die Kompressoren mit Verdichterstufe und Permanentmagnetmotor als getrennte Bauteile. Das bietet zahlreiche Vorteile, darunter etwa eine deutlich erhöhte Wartungsfreundlichkeit der Maschinen.

Dank ihrer Modularität lassen sich die Kompressoren der C-Baureihe mit Permanentmagnetmotor exakt wie benötigt mit Zubehör kombinieren. So können Anwender die Maschine einzeln oder mit einem Behälter (Modelle R) einsetzen. Auch die Kombination mit einem Trockner ist möglich (Modelle DR). Kompatibel sind die Kompressoren zudem mit den hochmodernen übergeordneten Steuerungen von BOGE – für eine einfache und effiziente Bedienung und Optimierung im Betrieb. Erhältlich sind die Schraubenkompressoren mit Permanentmagnetmotor bei BOGE seit dem 1. September 2021.

Weitere Artikel zum Thema

Aktivkohlefilter sorgt für saubere Druckluft bei erhöhter Durchflusskapazität

01.09.2021 -

Eine hohe Prozesssicherheit und Langlebigkeit von Komponenten bei pneumatischen Anwendungen hängen unter anderem von einem hohen Reinheitsgrad der verwendeten Druckluft ab. Mit dem neuen Aktivkohlefilter der Serie AMK im besonders kompakten One-Box-Design sorgt SMC neben hoher Druckluftqualität auch für eine gesteigerte Durchflusskapazität und geringen Wartungsaufwand.

Mehr lesen

BOGE sammelt Spenden für Betroffene aus Katastrophengebieten

17.08.2021 -

Um den zahlreichen Betroffenen der Hochwasserkatastrophen in Nordrhein- Westfalen und Rheinland-Pfalz zu helfen, hat der Druckluftspezialist BOGE einen Spendenaufruf gestartet. Mitarbeiter, Kunden und Partner können Spenden direkt an ein eigens eingerichtetes Konto bei der „Aktion Deutschland hilft“ richten. Die Summe, die bis Ende September zusammenkommt, wird das Unternehmen noch einmal großzügig aufstocken.

Mehr lesen

Abfüllen von Kompositen in der Dentalindustrie

29.09.2020 -

In der Dentalindustrie werden Verbrauchsmaterialien wie Komposite in Einmalspritzen mit Luer-Lock Ansatz oder in kleinere Unit Dose Verpackungen gefüllt. Die fließfähigen Füllungsmaterialien aus Kunststoff und Glas sind meist hochabrasiv, hochviskos und fadenziehend. Und stellen damit hohe Ansprüche an Dosier- und Abfüllsysteme. Eingesetzt werden sie in der Dentalindustrie z.B. für Versiegelungen, Restaurationen oder zum Stumpfaufbau.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT