Jahrgang 2022/2023 des Studiengangs ‘Zertifizierter TGA-Manager’ startet im März 2022

02.12.2021
Der Studiengang "Zertifizierter TGA-Manager" wird auch 2022 fortgesetzt: Am 21. März 2022 startet das Modul 1 "Betriebswirtschaftslehre" auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management. Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat diesen einjährigen Zertifikatsstudiengang in Kooperation mit der Frankfurt School ins Leben gerufen.
Jahrgang 2022/2023 des Studiengangs ‘Zertifizierter TGA-Manager’ startet im März 2022

BTGA und Frankfurt School erarbeiteten gemeinsam das Konzept des Studiengangs. (Bildquelle: Frankfurt School of Finance & Management gGmbH)

Dozenten der Frankfurt School und Branchenexperten vermitteln den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisnah das erforderliche fachliche Wissen, um sich den wachsenden Anforderungen in den Bauprozessen stellen zu können. Darüber hinaus lernen sie, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln und zu stärken.

Das von BTGA und Frankfurt School gemeinsam erarbeitete Konzept umfasst acht Module an 25 Seminartagen. Zu den behandelten Themenbereichen zählen beispielsweise "Projektmanagement", "Kommunikation & Konflikt" und "Unternehmensführung". Das Weiterbildungsangebot richtet sich an angehende Führungskräfte aus der Branche der Technischen Gebäudeausrüstung, die ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse in Vorbereitung auf ihre Rolle als Führungskraft vertiefen und vervollständigen möchten.

Weitere Artikel zum Thema

BTGA öffnet Zertifizierungsprogramm für Nichtmitglieder

01.12.2022 -

Aufgrund der großen Nachfrage hat der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. seine Aus- und Weiterbildungsoffensive für Nichtmitglieder geöffnet: Die Zertifizierungsprogramme “Bauleitender Obermonteur BTGA”, “Bauleiter BTGA” und “Servicemonteur BTGA” stehen ab 2023 auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Unternehmen offen, die nicht Mitglied der BTGA-Organisation sind.

Mehr lesen