ITGA-Mitglieder spenden für Flut-Hilfe

08.11.2021
Die Mitgliederversammlung des Industrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung und Energietechnik Nord beschloss Ende Oktober 2021 in Hamburg, dass der Verband 5.000 Euro für Hilfe in den vom Hochwasser besonders betroffenen Regionen spendet.

Der ITGA Nord folgt damit einem Aufruf des Bundesindustrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung (BTGA e.V.) und stockt dessen Spendensumme von 50.000 Euro auf. Das gespendete Geld soll privaten Organisationen zur Verfügung gestellt werden, die es ohne Abzüge für Sachspenden in den vom Hochwasser betroffenen Regionen einsetzen.

"Ich danke unseren Mitgliedern für diese Geste der Solidarität" sagte Rene Mannheim, Vorsitzender des ITGA Nord. "Die TGA-Branche bringt damit ihre Verbundenheit mit den vom Hochwasser betroffenen Menschen  zum Ausdruck. Wir möchten einen kleinen Beitrag leisten, die Not der Betroffenen zu lindern."

Weitere Artikel zum Thema

BTGA ehrt Absolventen des Studiengangs “Zertifizierter TGA-Manager”

25.05.2022 -

Im Rahmen des TGA-Wirtschaftsforums 2022 in Berlin hat der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. die Absolventin und die Absolventen des Jahrgangs 2021/2022 des Studiengangs “Zertifizierter TGA-Manager” geehrt. Sie haben den aus acht Modulen bestehenden, einjährigen Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School of Finance & Management im Februar 2022 erfolgreich abgeschlossen.

Mehr lesen