Grünbeck zeigt sich solidarisch mit der Sanitär- und Heizungsbranche

21.10.2020
Keine Preiserhöhung für das Jahr 2021.

Vor allem in Krisenzeiten sollte man zusammenstehen und sich gegenseitig unterstützen. Das Corona-Virus hat weltweit eine ernste Krise und angespannte Situation hervorgerufen. Daher ist es auch sehr schwierig, wirtschaftliche Entwicklungen für das kommende Jahr zu prognostizieren. Grünbeck wird einen Beitrag zur konjunkturellen Erholung der Wirtschaft 2021 leisten und dadurch eine langfristige Planungssicherheit für die Partner im SHK-Markt schaffen.

Auch wenn die SHK-Branche – im Gegensatz zu vielen anderen Wirtschaftsbereichen – bisher relativ unbeschadet durch die Corona-Pandemie gekommen ist, hat Grünbeck beschlossen, auf eine Preiserhöhung für 2021 zu verzichten. Dies soll ein eindeutiges Bekenntnis zur Unterstützung der SHK-Unternehmen sein.

„Die Nähe und Verbundenheit zum Sanitär- und Heizungshandwerk, zu Planern und Architekten und zu den Fachgroßhändlern ist uns sehr wichtig, weshalb wir entschieden haben, die Branche so gut wie möglich in der derzeit unsicheren Lage zu stärken. Wir stecken unsere PS in die gelebte Partnerschaft zu unseren Kunden getreu dem Motto ‚Nähe suchen – Distanz wahren‘“, so Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « Dezember 2020 » loading...
    M D M D F S S
    30
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    Mi 09

    IFAT India online

    9 Dezember - 11 Dezember
  • STELLENMARKT