Experten im Forum – Grundfos Kooperationsschulungen 2019

13.05.2019

Unter dem Motto Experten im Forum bietet Grundfos 2019 wieder eine Reihe von Schulungs- und Fachveranstaltungen in Kooperation mit namhaften Branchenpartnern wie Rehau, Judo, ETU oder Helios an. Themen sind Trinkwasserhygiene, Sanierung von Heizungsanlagen und der Boxenstopp Heizen - Kühlen - Lüften .

Experten im Forum – Grundfos Kooperationsschulungen 2019

Schulungsleiter Frank Räder (Foto: Grundfos)

Die eintägigen Veranstaltungen sind inhaltlich breiter aufgestellt als herkömmliche Schulungen und bieten Planern, Anlagenbauern und Betreibern die Gelegenheit, sich im Dialog mit Experten mehrerer Unternehmen vielseitig und effizient zu wichtigen Praxisthemen zu informieren. Die Veranstaltungen finden im Laufe des Jahres jeweils an mehreren Terminen und Orten statt.

In der Seminarreihe Sichere Haustechnik geht es um technische und rechtliche Grundlagen der Trinkwasserhygiene. Experten von Rehau, Judo, Grundfos und ein Fachanwalt für Baurecht informieren über Installation, Pumpentechnik, Prüfpflichten und bauvertragsrechtliche Aspekte. Die nächsten Termine sind im Juni in Bremen, Hamburg und Berlin.

Der Boxenstopp Heizen - Kühlen - Lüften bietet einen Überblick über aktuelle Fachthemen wie Heizlastberechnung vs. Lüftungskonzept, Heizen mit Decken, Neuerungen bei Lüftungsnormen, Betriebsoptimierung von Pumpen und dynamische Regler in Kälte- und Heizungsanlagen. Die Referenten kommen von Grundfos, ETU, Frese, Lindner und Helios.

Für Oktober ist außerdem eine Veranstaltung speziell zur Sanierung von Heizungsanlagen geplant.

"Durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Referenten aus der Branche decken die einzelnen Schulungen ein breiteres Themenspektrum ab", erläutert Frank Räder, Leiter Kundenschulung D-A-CH bei Grundfos. "So können sich die Teilnehmer bei einer Veranstaltung vielseitig über verschiedene Aspekte eines Themas informieren. Dabei spielt auch der Erfahrungsaustausch eine wichtige Rolle. Die Veranstaltungen sind bewusst so angelegt, dass es neben den Fachvorträgen ausreichend Gelegenheit gibt, sich mit Referenten und anderen Teilnehmern zu praxisrelevanten Fachfragen auszutauschen."

Detaillierte Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden sich auf der Grundfos-Website.

Weitere Artikel zum Thema

Tilman Wilhelm wird DVGW-Kommunikationschef

11.01.2022 -

Tilman Wilhelm (46) wird neuer Leiter Ordnungspolitik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW). Wilhelm kommt von der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW GmbH), einer Programmgesellschaft, die Förderprogramme und Netzwerkaktivitäten für Bundesministerien im Bereich nachhaltiger Mobilität koordiniert.

Mehr lesen

Individuelle Filterleistung für jede gewerbliche Anlage

01.11.2021 -

Adey hat für gewerblich bzw. industriell betriebene Heizungs- und Kühlanlagen das neue Filtersystem „MagnaClean CMX“ entwickelt. Je nach Anforderung können die Filter allein magnetische Ablagerungen aus dem Anlagenwasser filtern oder auch zusätzlich nicht-magnetischen Schlamm mit abscheiden. Passend für jede Anlagengröße sind die Leitungsfilter in drei Abmessungen für Füllmengen von 43.000 l bis hin zu 324.000 l erhältlich.

Mehr lesen

Die Grundfos Stiftung ist Sponsor des Films INTO DUST

26.08.2021 -

INTO DUST ist das neueste Projekt des Regisseurs und Oscar-Gewinners Orlando von Einsiedel und steht ab sofort auf Amazon Prime zum Streaming bereit. Dieser Spielfilm basiert auf einer beeindruckenden wahren Geschichte und will die Aufmerksamkeit auf den unermesslichen Wert von Wasser lenken und dabei diejenigen hervorheben, die sich unermüdlich und engagiert für die nötigen Lösungen stark machen.

Mehr lesen