Endress+Hauser will Analytik Jena vollständig übernehmen

22.05.2015

Die Endress+Hauser Gruppe strebt die vollständige Übernahme der Analytik Jena an. Dazu ist das Unternehmen am Kauf von Aktien interessiert.

„Wir sind weiterhin bereit, Aktien zu einem angemessenen Preis zu erwerben“, erklärte Dr. Heiner Zehntner, Legal Counsel und Mitglied des Executive Board der Endress+Hauser Gruppe und Aufsichtsrat der Analytik Jena AG. Dabei orientiere sich das Unternehmen derzeit am Pflichtangebot von 14 Euro je Inhaberaktie, das Endress+Hauser im Jahr 2013 abgegeben hatte. „Das ist eine faire Bewertung angesichts der wirtschaftlichen Situation des Unternehmens“, betonte Heiner Zehntner.

Analytik Jena hat Ende März 2015 den regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse verlassen. Endress+Hauser empfiehlt Analytik-Jena-Aktionären, die Anteile an Endress+Hauser veräußern wollen, damit ihren Bankberater zu beauftragen.

Endress+Hauser hält inzwischen direkt rund 92 Prozent der Anteile und Stimmrechte an Analytik Jena. Die Firmengruppe strebt als nächsten Schritt an, die verbliebenen Kleinaktionäre auszukaufen (Squeeze-out). „Wir haben von Anfang an deutlich gemacht, dass unser Ziel die vollständige Übernahme von Analytik Jena ist. Wir haben den geplanten Rückzug von der Börse früh angekündigt, und wir wollen die übrigen Aktionäre nun auch über unsere weiteren Pläne rechtzeitig orientieren“, sagte Heiner Zehntner.

Weitere Artikel zum Thema

DMT und MUTAG bündeln Kompetenzen

22.03.2022 -

Das Zeitalter des „Survival oft he Fittest” ist vorbei – die Zukunft wird von Unternehmen gewonnen, die miteinander kooperieren, so berichtet es der Trendmonitor des deutschen Zukunftsinstituts. Das internationale Ingenieurs- und Beratungsunternehmen DMT GmbH und Co. KG arbeitet seit 1737 daran und ermöglicht gemeinsamen Fortschritt bei komplexen technischen Aufträgen auf der ganzen Welt.

Mehr lesen

Neue HERMETIC Vertretung in der Schweiz

03.03.2022 -

Die HERMETIC-Pumpen GmbH, Hersteller von Spaltrohrmotorpumpen, und die auf Dienstleistungen rund um Pumpen und Armaturen spezialisierte aran ag haben eine Partnerschaft geschlossen. Mit Wirkung vom 01. Januar 2022 ist das in Lausen ansässige Unternehmen exklusiver Vertriebs- und Servicepartner für dichtungslose Pumpen von HERMETIC.

Mehr lesen

Endress+Hauser zeigt Flagge an der Golfküste

02.11.2021 -

Endress+Hauser hat 34 Millionen Dollar in einen modernen Unternehmens-Campus bei Pearland, Texas, im Großraum Houston investiert. Auf 112.000 Quadratmetern entstanden ein großes, neues Schulungszentrum, Büroräume für 110 Mitarbeitende, ein Kalibrierlabor sowie eine Reparaturwerkstatt. Mit dem Neubau stärkt die Firmengruppe ihre Präsenz in der Golfregion.

Mehr lesen

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen